Google

WWW
buerger-fuer-technik.de
 

'Satire Energiepflanze Mais

Home > Satiren ab 2010 > Satire Energiepflanze Mais

veröffentlicht 23.01.2011

Rudolf Eberhart

"Satire Energiepflanze Mais"

Zur Frage: €žWo geht nur die Wärme hin? passt auch eine andere Frage: Wo kommt nur die Wärme her? Denn angesichts des zunehmenden Hungers in der Welt halte ich den geradezu kometenhaften Anstieg der Zahl der Biogasanlagen für unverantwortlich! Vor allem deshalb, weil die mittlerweile schon ca. 6.000 deutschen Biogasanlagen zum überwiegenden Teil mit Energiepflanzen (vor allem Mais) gefüttert werden (lt. HAZ vom 18.12.2010). Die Anbaufläche wuchs in 2010 um 23% auf 640.000 Hektar. Hierzu ein Beitrag aus meiner Verseschmiede:

    “Es liegt was in der Luft - ein ganz besondrer Duft!”

Der Mais, der wächst, der Bauer lacht - daraus wird jetzt das Gas gemacht!
Auch Lebensmittel, Raps und Weizen will man als Biogas verheizen...
Hat jedes Dorf 'ne Gasfabrik, sind's hier bald 20.000 Stück!
Man fragt sich: Muss das wirklich sein? Die Antwort ist ein klares “€žNein!”
Als Nahrung bleibt dann nicht mehr viel - das ist fast ein makabres Spiel:
Zigtausend Kinder, ja Millionen hungern in den Sahelzonen!

    Im Vaterunser ist zu lesen:
     Herr, gib uns unser täglich Brot!
    Gemeint ist aber Brot zum Essen
    und nicht als Futter für den Schlot!!

 

mail to: r.eberhart@steenken-home.de