Aktuelles, Organisatorisches & Highlights

Hier findet man aktuelle Änderungen, Termine etc., den Verein betreffend, weitere Events, Ankündigungen …, anderer, die für uns, BfT-Mitglieder und Freunde, von Interesse sind – sowie die neuesten und weitere besonders wichtige Beiträge, Newsletter etc.

Flyer der Bürger für Technik e.V.

Aufnahmeantrag

BfT Newsletter 04.24 -1 vom 06.04.2024

Liebe Mitbürger in BCC / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie …,

liebe weitere Interessierte, werte Parlamentarier / Politiker, Presse (in BCC) … auch zu Ihrer Info,

im Folgenden der BfT Newsletter 04.24-1, wieder aufgeteilt nach Themen – Irrsinn / Deutschland im Absturz etc. wohin man schaut, in mehreren Akten

… aber ein jeder höre / lese, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung …
Dazu sechs Anhänge (auf unserer Internetseite zu finden unter „Weitere Beiträge“):

– Prof. Appel, NAEB – Die Stromversorgung wird immer unsicherer: Die-Stromversorgung-wird-immer-unsicherer-NAEB.pdf (buerger-fuer-technik.de)

– Prof. Hamer, MIN – 2024 04 Gut gemeinte Denkfehler bringen den größten Schaden: 2024 04 Gut gemeinte Denkfehler bringen den größten Schaden (buerger-fuer-technik.de)

– Prof. Hamer, MIN – 2024 03 Kommt jetzt die Enteignungswelle?: 2024 03 Kommt jetzt die Enteignungswelle (buerger-fuer-technik.de)

– Prof. Hamer, MIN – 2024 03 Warum arbeiteten im vergangenen Jahr 1,5 % mehr Erwerbstätige 0,8 % weniger Stunden als 2019?: 2024 03 Warum arbeiteten im vergangenen Jahr 1,5 % mehr Erwerbstätige 0,8 % weniger Stunden als 2019 (buerger-fuer-technik.de)

– Reitschuster0324-2: Reitschuster0324-2 (buerger-fuer-technik.de)

– Frank Hennig – Wende am Ende – Potsdam 10.12.2023: Microsoft PowerPoint – WU_Wende_am_Ende.pptx (buerger-fuer-technik.de)

(und Prof. Appel, NAEB – M 2406 Die nicht beachteten Eigenschaften des Wasserstoffs, zu finden im vollständigen Newsletter zum Download ab Seite 16)

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

Die Themen:

Demokratie, Freiheit, Rechtsstaat, Politik (in 3 Teilen)

Energie(wende), Klima(wahn) etc. – Durch den Klimawandel ist der Regen weniger nass als früher.

Gesundheit, Corona, etc. mit z,B. https://multipolar-magazin.de/  Herausgegeben von Stefan Korinth und Paul Schreyer Pandemievertrag: „Das Dramatische ist, dass die Politik diesen Prozess dominiert“

Die nicht beachteten Eigenschaften des Wasserstoffs von Prof. Dr. Appel (NAEB)

Im Folgenden der Newsletter in Gänze zum Downwnload:

BfT Newsletter 04.24-1 vom 06.04.2024

BfT Newsletter 03.24 -2 vom 29.03.2024 – div. Videos etc.     

Liebe Mitbürger in BCC / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie …,

liebe weitere Interessierte, werte Parlamentarier / Politiker, Presse (in BCC) … auch zu Ihrer Info,

einen herzlichen Ostergruß mit dem BfT Newsletter 03.24-2 im Folgenden (s.u.), diesmal überwiegend Videos, vieles Interessantes … aber ein jeder höre / lese, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung … 

während in Deutschland Irrwege unvermindert fortgesetzt werden, egal, selbst wenn nicht nur die Staatskassen Ideologie-bedingt geleert, Wälder zerstört … und sogar die Gesundheit der Menschen angegriffen wird, https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/neue-wege/wie-krank-machen-windraeder-durch-infraschall/ , haben die Verantwortlichen in anderen Ländern die Erkenntnis erlangt, das es so nicht mehr weiter gehen kann / erfolgen Kehrtwenden, drei Beispiele: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/windraeder-in-frankreich-nicht-mehr-genehmigt/  21. März 2024 Von Holger Douglas Wegen Lärmbelästigung – Windräder in Frankreich nicht mehr genehmigt – auch rückwirkend – In einer sensationellen Entscheidung wurden in Frankreich sämtliche Genehmigungen für Windräder aufgehoben. Grund: Die Bürger würden in unzumutbarer Weise vom Lärm belästigt. Dort messen die Richter den akustischen Beeinträchtigungen der Windräder einen erheblich höheren Einfluss auf die Gesundheit der Anwohner bei als in Deutschland. … , https://www.welt.de/politik/ausland/plus248433200/Migrationspolitik-So-entschlossen-war-die-schwedische-Asylwende.html und https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/daenemark-digitalisierung-schule-100.html 21.02.24 Fortschrittsland Dänemark: Nein zu Digitalisierung: Schule macht Schnitt – Schule hat es mit Digitalisierung übertrieben – Skandinavien gilt als Vorbild für digitalisierten Unterricht. Eine Schule in Dänemark verzichtet nun weitgehend auf Computer und Smartphones. „Es war zu viel“, sagen sie.

Dazu je zwei Anhänge von Prof. Hamer / Prof. Brands und je 1x von Prof. Konschak und Dr. Sommerlatt, auf unserer Internetseite zu finden unter „Weitere Beiträge“::

 Dreimal Abstieg in nur einem Leben – Prof. Hamer: 2024 02 Dreimal Abstieg in nur einem Leben (buerger-fuer-technik.de)
 Ökologie statt Ökonomie – Prof. Hamer: 2023 11 Ökologie statt Ökonomie (buerger-fuer-technik.de)
 Schwarzbuch des Klima-Bullshits – Gilbert Brands: Schwarzbuch-des-Klima-Bullshits-Gilbert-Brands-2.pdf (buerger-fuer-technik.de)
 Warum wirken Narrative – Gilbert Brands: Warum-wirken-Narrative-Gilbert-Brands.pdf (buerger-fuer-technik.de)
 Veranstaltungen zur Kernenergie 1. Halbjahr 2024 – Prof. Konschak: 24-03-24 Veranstaltungen zur Kernenergie 24 (buerger-fuer-technik.de)
 CO2-Energiewende-Kraftwerksstragegie-Sommerlatt: PowerPoint-Präsentation (buerger-fuer-technik.de)

Weitere Themen sind:

Deutschland im Absturz

Mit z.B. diesem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=lKt99arKKSA 20min33 Dr. Martin Lindner 23.03.2024 Elmshorn

Corona-(Maßnahmen)-Nachwirkungen

Politik – Werteunion etc.

Ausland: Kampf gegen Ladendiebstahl und Armut in England, Migrationspolitik in Schweden und Armut in Luxemburg, dem reichsten Land Europas

Für Mathematiker, Nerds etc., z.B.. Zehn Logiker überlisten Stochastik: https://www.youtube.com/watch?v=YZrGXFkqS_8 

Und eine längere Abhandlung von Egon.W. Kreutzer: Warum habe ich noch nichts über den von Mulitpolar aufgedeckten Skandal geschrieben?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

Im Folgenden der Newsletter in Gänze zum Downwnload:

BfT Newsletter 03.24-2 vom 29.03.2024

BfT Newsletter 03.24 -1 vom 20.03.2024

Liebe Mitbürger in BCC / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie …,

liebe weitere Interessierte, werte Parlamentarier / Politiker, Presse (in BCC) … auch zu Ihrer Info,

anbei der BfTNewsletter 03.24-1 mit Anhang Reitschuster – 0324-1 (zu finden auf unserer Internetseite unter „Weitere Beiträge“: Reitschuster0324-1 (buerger-fuer-technik.de) ), wieder mit vielen interessanten Links, ich hätte noch viele weitere ergänzen können, denn der Irrsinn, den die Öko-Sozialisten in unserem Land anstellen, scheint kein Ende zu nehmen, gleichwohl Fakten Fakten bleiben und Lügen nicht dadurch wahr und sinnvoll werden, dass man sie gebetsmühlenartig wiederholt und (faktenbasiert) andersdenkende als Nazis diffamiert (s.u.) … all das muss endlich ein Ende haben … aber ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung …

Den Newsletter finden Sie unten zum Download und hat folgende Inhalte:

A Freiheit, Wahrheit etc.

B Energie etc.

C Gesundheit, Corona etc.

D Kriegsertüchtigung

Videos:

SKANDAL! Peter Hahne: „So etwas gab es in Deutschland noch nie!“

BAUERNPROTESTE IN DEUTSCHLAND: Fleischhauer „Die haben den Kanal bis oben hin voll!“ | WELT Meinung

HENRYK M. BRODER: „Wir haben eine Politik zwischen Größenwahn und Impotenz!“ – „AFD ist demokratisch legitimiert“

HENRYK M. BRODER: „Wozu brauchen Sie die Kirche, wenn Sie die grüne Bewegung haben?“

 „NAZIS KEULEN“: Henryk M. Broder zu Böhmermann-Spruch „Mit beiden Händen in die Kloake gegriffen!“ – „Böhmermann kann man nur im Vollrausch ertragen“

Wir brauchen einen Aufstand gegen Idiotie und Ideologie« | Peter Hahne im Interview

PUTINS KRIEG: „Deutschland ist längst Kriegspartei“ – Union-Angriffe auf Scholz seien unehrlich

Journalistin: Grüne sind die Außenstelle der amerikanischen Außenpolitik

Sebastian Haffner: Warum Adolf Hitler nicht rechts, sondern links war

und als Finaler Höhepunkt für den Dumm- und Ignorantheitspreis – Penisträgerinnen: https://reitschuster.de/post/linken-abgeordnete-fordert-pinkelgerechtigkeit-fuer-penistraegerinnen/

sowie E-Mails und Beiträge von und von den Herren Limburg, Prof. Döhler, Fuchs und Künstle.

 Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

 

Im Folgenden der Newsletter in Gänze zum Downwnload:

BfT Newsletter 03.24-1 vom 20.03.2024

BfT Newsletter 02.24 -3 vom 15.02.2024 mit CSA und D. Böhme

Liebe Mitbürger in BCC / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie …,

liebe weitere Interessierte, werte Parlamentarier / Politiker, Presse (in BCC) … auch zu Ihrer Info,

nachdem es zuletzt hauptsächlich um die Themen Energie / „Klima“ sowie D-Destruktion und Falschinformationen der grün-roten Regierenden und ihrer Helfer auch zu anderen Theman ging, finden Sie in diesem Newsletter mit „Rundbrief 10 – ChristenStehenAuf“ (s.u.) umfangreiche Nachrichten zur „Corona-Pandemie“, in deren Namen wir die bei weitem umfassendsten und einschneidensten Freiheitsbeschränkungen in Deutschland wie der großen Mehrheit der Staaten der westlichen Welt seit dem zweiten Weltkrieg aufgedrückt bekamen, ohne dass es die vielfach beschworen wissenschaftliche Evidenz gemäß „Follow the Science“ auch nur ansatzweise gab. Jetzt wird von allen beteiligten Institutionen – Parteien und Politiker im Bundestag und den Länderparlamenten von CDU/CSU über FDP, SPD, Grüne bis Linke, Mainstream-Presse, Behörden wie PEI und „Experten“ wie Lauterbach, Wieler, Drosten, Buyx – eine Aufarbeitung des Unrechts systematisch verweigert. Das verwundert nicht, denn die wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schäden, die unserem Volk, unserer Volkswirtschaft und vor allem vielen vielen Menschen angetan wurden, ganz offensichtlich nicht aus gut gemeintem Unwissen, sondern absichtlich, aus Profitgier etc., sind gigantisch und würden in anderen Ländern die Todesstrafe für die Schuldigen nach sich ziehen. Es braucht daher eine umfassende Aufarbeitung der Corona-Verbrechen, und das wird ohne Regime-Wechsel wohl nicht ergehen, daher klammern die sich mit aller Kraft und immer weitergehender Propaganda angeblich gegen rechts an die Macht.  

Nun gibt es Mitbürger, die sagen „Corona ist doch vorbei“. Aber ist das so, oder bestehen Freiheitseinschränkungen und Propaganda / unfassbare Hetze gegen freie Bürger, Bauern etc. die gegen die Ampel-Regierung aufbegehren nicht unvermindert fort? Haben wir nicht eine nahezu vollständige Unterdrückung der Proteste hunderttausender Bürger und Demokraten in der Presse, während ausschweifend über angebliche Massenproteste hundertausender (die es tatsächlich gibt, aber bei weitem nicht in dem Unfang, wie uns weisgemacht wird) in den angeblich unabhängigen GEZ- und weiteren Mainstream-Medien berichtet wird. Heute früh rief mich Herr Pöltelt an und wir beiden alten germanischen Männer, der eine aus Ost, der andere aus West, die wir beide an zwei Geschlechter, Familienbande, Selbstbestimmung, echte Demokratie und Toleranz … aber nicht an Energiewende, Klimawahn etc. glauben und die DDR noch Live erlebt haben, waren uns mal wieder zu nahe 100% einig zu dem, was in unserem Land passiert – kurz zusammengefasst DDR 2.0. 

… aber ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung – nur bleiben Fakten Fakten und Lügen werden nicht dadurch wahr, dass man sie gebetsmühlenartig wiederholt …

Interessante Links in „Rundbrief 10 – ChristenStehenAuf“ (s.u.) sind für mich, MLi, insbesondere (auf Kommentierung meinerseits habe ich verzichtet – Titel und Aussagen der Autoren sprechen für sich):

https://peterdierich.info/corona-informationsblatt  Übersterblichkeit für die einzelnen Monate der Jahre 2020 bis 2023. Als Bezugsbasis wird erneut die monatliche Anzahl der Sterbefälle der Jahre 2015 bis 2019 verwendet. Um eventuell zeitlich bedingte Veränderungen, wie Alterung und Bevölkerungswachstum, zu berücksichtigen, wird konkret der monatliche Trend der Zahl der erwarteten Sterbefälle berücksichtigt. … bedeutet dies eine Übersterblichkeit von 11,8 %für Dezember 2023. … Im Pandemiejahr 2020 gibt es in den Monaten Mai bis Juli 2020 sogar eine Untersterblichkeit. Nur im Monat Dezember2020 zeigt sich eine wesentliche Übersterblichkeit, die aber nicht in dieser Höhe durch die (an/mit) COVID-Sterbefälle erklärbar ist.•Die höchsten Übersterblichkeiten treten im Monat Dezember 2022 (mit 32,2 %!!!), Oktober 2021 (23,3 %)und Januar 2021 (22,8%) auf. Logisch wäre gewesen, dass mit einer Abschwächung der Corona-Pandemie und der „Impfung“ ein Rückgang der Sterblichkeit in den genannten „Impf“-Jahren eintreten müsste – das krasse Gegenteil ist der Fall.•Auch im Jahr 2023 hält die beachtliche Übersterblichkeit (Januar: 4,5 %, Dezember: 11,8%) an. … s. auch https://peterdierich.info/corona-informationsblatt  Übersterblichkeit in GB

https://www.nachdenkseiten.de/?p=109701 Bernd Schoepe hat bei Norbert Häring wichtige Beiträge zur Rolle der Wissenschaften und der Pädagogik in der Corona-Pandemie-Zeit geschrieben, aus dem ich appetitanregend nur einen Satz zitiere: „So steht das Versagen der Lehrer in der Corona-Krise stellvertretend für den Komplettausfall des wissenschaftlichen Denkens insgesamt – und stellt zugleich einen besonders gravierenden und folgenreichen Fall dafür dar, da Lehrer ihre Schüler doch gerade zum wissenschaftlichen Denken – das heißt vor allem zur methodischen und produktiven Skepsis befähigen sollen“ Wie sich Wissenschaftler der Gegenaufklärung andienten – Geld und mehr (norberthaering.de); Die Corona-Krise und der Rückfall der Lehre(r) hinter die Aufklärung (nachdenkseiten.de).
https://www.nachdenkseiten.de/?p=110068 Teilt Bundesregierung die Forderung nach „gesundheitlicher Neubewertung der mRNA-Impfstoffe”?

https://individuelle-impfentscheidung.de/aktuelles/detail/antwort-auf-lauterdnaimstoff-bmg-verweigert-wissenschaftlichen-diskurs.html

https://taz.de/Coronapandemie-in-Schweden/!5980804/ … Tegnell ist besorgt: Es fehle weiterhin an einer wirklichen Aufarbeitung der mit Covid-19 gemachten Erfahrungen. …

https://transition-news.org/neue-von-experten-geprufte-studie-fordert-weltweites-moratorium-fur-mrna
https://transition-news.org/regierung-wusste-von-beginn-an-dass-biontech-pfizer-einen-covid-impfstoff-fur
https://transition-news.org/anstieg-der-todesfalle-stellt-britische-versicherer-vor-ratsel
https://transition-news.org/studie-70-prozent-der-todesfalle-nach-der-covid-impfung-von-pfizer-ereigneten
https://transition-news.org/mrna-injektionen-haben-potenzial-als-langzeitfolge-lymphknotenkrebs-zu-erzeugen
https://transition-news.org/kanada-bundesgericht-erklart-trudeaus-anwendung-des-notstandsgesetzes-fur

https://reitschuster.de/post/das-grosse-tabu-impfung-diskussion-ist-weder-erwuenscht-noch-erlaubt/
https://reitschuster.de/post/corona-massnahmen-wo-sind-die-bitten-um-entschuldigung/

https://christlichesforum.info/eu-entsorgte-ueber-200-mio-corona-impfdosen/ Über 200 Millionen Corona-Impfdosen wurden in Europa „entsorgt“. Schaden für den EU-Steuerzahler: Ca. 4 Milliarden Euro

– vermutlich sogar noch mehr, neben vielen vielen weiteren Milliarden, die die Ampel-Regierung an überall in die Welt verteilt, nur nicht an die deutschen Bürger / Steuerzahler – das muss ein Ende haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

Wenn Sie keine weiteren Newsletter / emails von uns erhalten möchten, bitte kurze Rückmeldung, z.B.: Bitte keine weiteren Newsletter / emails.

ps Wir, die Bürger für Technik e.V. sind ein deutschlandweit tätiger, naturwissenschaftlich-technischer Verein dem die Themen Bildung und Energie besonders am Herzen liegen und sehen mit großer Sorge wie was in Deutschland gerade bei diesen beiden Themen, aber auch darüber hinaus passiert. Wir vertreten aber mit klarer Kante wissenschaftlich basierte Fakten und Meinungen und werden nicht schweigend / tatenlos zusehen, wie unser Land mit nicht evidenz-basierten Ideologien an die Wand gefahren wird. Dies gilt für die Themen Bildung, Energie / Klima ebenso wie für „Corona“, Freiheit, Bürgerrechte, Demokratie, etc. Im Zuge echter Toleranz sind bei uns auch abweichende Meinungen zulässig, die wir ggf. veröffentlichen, auch persönliche politische Meinungen, jedoch keine Fakten-ferne Ideologien / Propaganda.

Wind- und Solarkraftwerke können Kern-, Gas- und Kohlekraftwerke nicht ersetzen! Alleine mit Sonne und Wind kann keine moderne Volkswirtschaft zuverlässig mit Strom versorgt werden – Stichwort Dunkelflauten. Denn das Kardinalsproblem, dass Strom nicht in relevanter Menge speicherbar ist, ist ungelöst, wird totgeschwiegen und nicht durch den Bau von immer mehr Windrädern und Solarpanelen gelöst.  

Es wird keine Weltklimakatastrophe geben – jedenfalls nicht in Kürze wegen menschgemachtem CO2. Dies ist nicht schädlich, sondern im Gegenteil essentiell – zur Photosynthese. CO2 ist das Gas des Lebens für die Pflanzen und damit für alles Leben auf der Erde. Bei zu niedriger CO2-Konzentration (< 0,02 %) stellen die Pflanzen Ihr Wachstum ein. Derzeit haben wir ca. 0,04%. Zu Zeiten der Dinosaurier war der CO2-Gehalt ca. 10 mal so hoch. Deswegen waren Pflanzen und Tiere sehr viel größer als heute und Gewächshäuser werden vielfach mit CO2 begast – Klimakatastrophe? Nein.

Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Unseren Wohlstand verdanken wir vor Allem unser mittelständischen Struktur, dem Fleiß der Menschen / Bürger und dem „Rohstoff“ Bildung, insbesondere im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften, also den MINT-Fächern. Gerade in diesen, also auch in Mathematik, Informatik und Technik, nimmt aber das Bildungsniveau an unseren Schulen und damit die Kenntnisse der Schüler, seit Jahren immer weiter ab. Dies braucht eine Kurskorrektur, die beinhaltet, dass schon bei unseren Kindern eigenständiges Denken (vernunftbezogen) und selbstständiges, kritisches Schlussfolgern wieder vermehrt im Vordergrund stehen. … s. https://buerger-fuer-technik.de/bildung-schule/ etc.

ps2 Am 17.02. Freiheit für Assange! – Demo für Julian Assange wegen der Anhörungen am 20.2. und 21.2. – Hamburg, Rathausmarkt 12h00 – 14h30 – seid dabei!

Wie kann es sein, dass die USA mit ihren Vasallenstaaten GB, D …, die angeblich für Freiheit und Demokratie in der ganzen Welt kämpfen, jemanden, der sich lediglich mit der Veröffentlichung geheimer (militärischer etc.) Dokumente strafbar gemacht hat und dabei schwere Straftaten bis hin zu Mord aufgedeckt hat, ohne Anklage seit Jahren inhaftiert ist, während gegen die echten Straftäter / Mörder nicht einmal ermittelt wird??! Ach ja, Edward Snowden, verfolgt wegen entsprechender Vergehen ist die Flucht aus der „größten Demokratie der Welt“ ins „autokratische Russland“ gelungen, wo er seitdem politisches Asyl und Schutz genießt … aber dagegen protestieren „die Guten“, das grün-rote Lager / die „Antifaschisten“ nicht – wer merkt es nicht?

ps3 Nachdem ich gestern abend wegen einer Fehlermeldung diese email nicht verschicken konnte – meine Vermutung ist nunmehr, dass „ChristenStehenAuf“ oder ein anderer nicht genehmer Text auf dem Index eines Providers oder einiger Mainstream-höriger Adressaten steht (es gab keinen Anhang, email also nicht zu groß etc.), so habe ich den Betreff geändert … und noch obigen screenshot von welt online – „Deutschland (wirtschaftliches) Schlusslicht“ und „wozu braucht es noch deutschen Stahl“ – sowie die folgende email von Herrn Böhme mit dem Anhang „Der Dysphemismus des politisch _Rechts“ hinzugenommen; passt, obwohl vordergründig andere Themen, denn es ist alles Teil einer Agenda gegen unser Land und uns Menschen – https://web.de/magazine/politik/russland-krieg-ukraine/feindselig-land-putin-kritisiert-baerbock-scharf-39323896 15.02.2024, „Feindselig gegen eigenes Land“: Putin kritisiert Baerbock scharf – oder ist das nur dumpfe russische Propaganda? Jedenfalls sind es immer ganz überwiegend die gleichen Protagonisten, die „Energiewende“ gegen den „Klinawandel“ als zwingend und alternativlos darstellen, in Corona-Zeiten die Maßnahmen propagierten und hetzten gegen Ungeimpfte und andere Bürger, die auf Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung pochten, und jetzt alle als rechts(extrem) framen, die gegen die Ampel und deren Politik aufbegehren. 

——– Original Nachricht ——–
Betreff: mein Brief an die Lokalzeitung – Dysphemismus des politisch „rechts“
Datum: 14.02.2024 19:02 (GMT +01:00)
Von: Dieter Böhme <kd.boehme@gmx.de>

Liebe Freunde der Freiheit,

die ihr „Eigeninitiative und Risikobereitschaft schätzt und gegen staatliche Gängelung“ (also politisch rechts) seid. Habt ihr es auch satt, von den Medien ständig als Nazis diffamiert zu werden?

Ich habe den Politischen Aschermittwoch genutzt, um den Qualitäts-Journalisten meiner Lokalzeitung in einem Offenen Brief etwas zum Thema „Dysphemismus des politisch rechts“ ins  Stammbuch zu schreiben.

Dies wird nichts nützen, aber sie können dann nicht behaupten „Wenn wir das nur gewusst hätten“. Ich setzte mal voraus, dass sie nicht nur schreiben, sondern auch lesen können.

Wen es interessiert, mag den Anhang lesen.

Bei dem erwähnten OTZ-Artikel ging es darum., dass die Linken einer CDU-Bürgermeisterin verbieten möchten, zum Politischen  Aschermittwoch eine städtische Halle an eine „rechte Gruppe“ zu vermieten.

Das ist wohl, weil dadurch der Faschismus verhindert werden soll, bei dem dann politischen Gegnern u. a. verboten würde, zum Politischen Aschermittwoch eine Halle anzumieten? (Satire aus)

Dies ist zwar heute leider die Normalität, aber auch ein guter Anlass auf die Narrenfreiheit zu bestehen. Was man 24/7/365 tun sollte.

Mit freundlichem Gruß

Dieter Böhme

——– Original Nachricht ——–
Betreff: Rundbrief 10 – ChristenStehenAuf
Datum: 01.02.2024 19:37 (GMT +01:00)
Von: ChristenStehenAuf <post@christenstehenauf.de>
An: martin.lindner@buerger-fuer-technik.de

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1 Kor 16,14

 Liebe Freunde,

mehr als 6 Wochen sind vergangen seit unserem letzten Rundbrief. Das tut uns sehr leid. Es war leider nicht die mangelnde Datenlage, dass es wenig Berichtenswertes gegeben hätte. Im Gegenteil. Aber unsere Ressourcen sind eben sehr begrenzt. Darüber wollen wir nun freilich kein Klagelied anstimmen sondern einfach die Arbeit mit den Rundbriefen wieder aufnehmen. Dies umso mehr und mit manchem Rückenwind, weil es auch manche Nachfragen gab, wo der nächste bleibt. Das ermutigt uns, weiter zu gehen.

Nun haben wir für Sie heute wieder eine ganze Menge an Nachrichten zusammengestellt. Wir rechnen nicht damit, dass Sie das alles in einem Ruck durchlesen. Die Überschriften sollen Ihnen helfen auszusortieren, was für Sie jetzt gerade wichtig ist. Anderes kann man ja später lesen.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Fortgang des Jahres 2024!

Für das Team „Christen Stehen Auf“,

Ihr Hartmut Steeb

Den Rundbrief finden Sie auf unsrer Internetseite unter „Weitere Beiträge“ zum Download als PDF: Steeb-10.-Rundbrief-Corona-Christen-stehen-auf.pdf (buerger-fuer-technik.de) 

Im Folgenden der von Dieter Böhme erwähnte offene Brief an die OTZ und die Funke-Medien-Gruppe Thüringen – Der Dysphemismus des politisch „Rechts“ – zum Downwnload:

Offener Brief an die OTZ und die Funke-Medien-Gruppe Thüringen – Der Dysphemismus des politisch „Rechts“

BfT Newsletter 02.24 -2 vom 12.02.2024 – 10 Nachrichten aus den Mainstream News 01&02.24 + weitere, non Mainstream, u.a. Ansage! / A.Künstle, etc.

Liebe Mitbürger in BCC / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie …,

liebe weitere Interessierte, werte Parlamentarier / Politiker, Presse (in BCC) … auch zu Ihrer Info,

ein Kennzeichen unser Zeit ist, dass viele Menschen in einer Blase leben, sich nur mit Gleichgesinnten unterhalten und dadurch ihre Meinung für die einzige wahre, das Non plus ultra, ja für die logisch-faktische Wahrheit halten.

Diese Gefahr gilt auch für uns, gebildete Selbstdenker und ohnehin ist es klug sich selbst zu informieren, was die Gegenseite denkt bzw. ihren Anhängern vorgibt zu denken.

Im Folgenden daher diverse Beiträge, 10 Nachrichten aus den Mainstream News 01&02.24 + weitere, non Mainstream, u.a. Ansage! / A.Künstle, etc.:, dazu einige kurze Kommentare von mir, MLi, in blau, aber ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung …

Den Anfang überlasse ich dem wie ich finde großartigen und brillianten Denker Henryk M. Broder, der sich einfach nicht daran halten will, was wir denken und sagen sollen, den grün-linken Mainstream hinterfragt und es dann noch wagt das offen und meist messerscharf auszusprechen … in deren Augen eigtl. ein Vorzeige-Nazi, dumm nur, dass er Jude ist, dieses Framing daher bei ihm nicht möglich ist …

Dann BDA-Präsident Rainer Dulger, gefolgt von Physik-Nobelpreisträger Steven Chu in nicht minder scharfer Kritik an grün-rot …

https://www.tiktok.com/@mrpolitikmann/video/7331673166617578785?_r=1&_t=8jbOKLJ9qfQ&social_sharing=1 1min17 Henryk M. Broder äußert sich zu dem „Neonazi-Geheimtreffen“ in Potsdam – „es gibt keine einzige Strafanzeige, es gibt nicht einmal ein Aktenzeichen … kein Verfahren … kein Tatbestand … kein Haftbefehl“ – aber rechts rechts rechts / wieviel Rechts ist recht 

https://home.1und1.de/magazine/wirtschaft/arbeitgeberverband-attackiert-ampel-unternehmen-vertrauen-bundesregierung-verloren-39145284 24.01.24 Rainer Dulger, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), hat die Bundesregierung scharf kritisiert.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article250020734/Steven-Chu-Physik-Nobelpreistraeger-kritisiert-Gruene-Viele-Falschinformationen.html Physik-Nobelpreisträger kritisiert Grüne – „Viele Falschinformationen“ – Steven Chu, Physik-Nobelpreisträger und von 2009 bis 2013 US-Energieminister unter Barack Obama, wirft Deutschland eine falsche Energiepolitik vor. Insbesondere die Grünen kritisiert er hart: Von ihnen kämen „viele Falschinformationen“. Die Haltung der Partei sei nicht mit „unserer zukünftigen Realität vereinbar“. Der amerikanische Physik-Nobelpreisträger Steven Chu hat Deutschlands Atomausstieg in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS) kritisiert und dem Land dringend geraten, seine Entscheidungen in der Energiepolitik zu überdenken. (weiter s.u.)

https://home.1und1.de/magazine/politik/hunderttausende-demos-protestforscher-narrativ-wechsel-39284610 04.02.2024 Gegen Rechtsextremismus – Hunderttausende bei Demos: Protestforscher sieht „Narrativ-Wechsel“ – Seit Wochen gehen Menschen vielerorts in Deutschland auf die Straße. Auch an diesem Wochenende stehen wieder Hunderttausende dicht an dicht auf den Straßen und senden ein Signal gegen Rechtsextremismus. – Propaganda in Höchstform / Endphase? … Wie wir aus unserem Umfeld u.a. hier in Schleswig Holstein wissen, finden real fortwährend Demonstrationen mit sehr großer Teilnehmerzahl gegen die Ampel-Bundesregierung statt, bundesweit in D hundertausende Bürger, nicht nur Bauern, wie auch in vielen anderen europäischen Staaten – die aber von den regierungstreuen Mainstream-Medien als rechts(extrem) geframed werden, stattdessen seien die regierungskonformen Proteste – mit um Vielfaches aufgeblähten Teilnehmerzahlen in der Presse – die angeblich guten, „anständigen“ – bekanntes Schema aus Autokratien, in Demokratien macht die Regierung Politik für die Bürger und lässt nicht für sich demonstrieren. https://ansage.org/deutschlands-presse-ist-ein-trauerspiel-eine-kritische-zeitungslektuere/ und https://ansage.org/weiter-so-im-schatten-bestellter-proteste-buergergeld-statt-arbeit/

https://home.1und1.de/magazine/politik/politische-talkshows/habeck-miosga-weiss-land-aushaelt-39285470 05.02.2024 Habeck mit Befürchtung bei Miosga: „Ehrlicherweise weiß ich nicht, ob das Land das aushält“

https://home.1und1.de/magazine/panorama/schnee-eis-starke-einschraenkungen-deutschlands-verkehr-39071972 17.01.2024 Heute müssen Sie sich auf Deutschlands Straßen besonders auf Glätte einstellen. Schnee und Eis können jede Autofahrt zu einer gefährlichen Rutschpartie machen. Auch der Flugverkehr wird ausgebremst. Das Winterchaos in Bildern. 15 Bilder  hmm, es ist doch der wärmste Winter aller Zeiten – so jedenfalls die „Klima-Experten“ / -Apokalyptiker oder doch nicht?: https://ansage.org/der-waermste-januartag-seit-menschengedenken-und-andere-klima-maerchen/

https://home.1und1.de/magazine/panorama/vulkanausbruch-island-39065854 16.01.2024 Island – Lavastrom fließt nach Grindavík und vernichtet mehrere Häuser  Erstmals seit über 50 Jahren hat ein Vulkanausbruch auf Island bewohntes Gebiet in Mitleidenschaft gezogen. Mehrere Häuser wurden von der Lava zerstört. … hmm – menschgemachter Klimawandel als Ursache oder was – Natur doch nicht von uns Menschen kontrollierbar?

https://www.focus.de/politik/deutschland/besonders-kinder-und-ehepartner-rekordhoch-beim-familiennachzug-deutschland-vergibt-130-000-visa_id_259656596.html 09.02.24

und https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/buergergeld-ausland-jobcenter/amp (Non Mainstream) 09.02.24 Bürgergeld fließt ins Ausland – Jobcenter bemerken offenbar nichts

https://home.1und1.de/magazine/politik/video-merz-haelt-schwarz-gruen-moeglich-cdu-politiker-ueben-kritik-39298614 08.02.24 Video Politik – Merz hält Schwarz-Grün im Bund für möglich: CDU-Politiker üben heftige Kritik

https://home.1und1.de/magazine/politik/nahostkonflikt/fregatte-hessen-eu-militaereinsatz-huthi-39298386 08.02.2024  Krieg in Nahost – Fregatte „Hessen“ startet zu EU-Militäreinsatz gegen Huthi – Die Bundesregierung will sich an dem geplanten EU-Einsatz gegen die Huthi beteiligen. Dafür macht sich nun die Fregatte „Hessen“ bereit. Ihr Kommandant geht von einer konkreten Bedrohung aus. … Droht uns jetzt ein „echter Krieg“? Nachdem in Corona Zeiten de Facto ein Krieg gegen die Bevölkerung geführt wurde und Klima-Wahnsinn und „Energie-Wende“ entgegen allen Fakten und gesundem Menschenverstand immer weiter getrieben wird. … sind wir auf direktem Wege in den (3. Welt-)Krieg? – so mancher meint Ja: https://ansage.org/der-krieg-rueckt-immer-naeher/ und https://ansage.org/kriegstreiber-kiesewetter-redet-deutschland-in-den-dritten-weltkrieg/  

https://home.1und1.de/magazine/politik/schwedische-staatsanwaltschaft-stellt-nord-stream-ermittlungen-39294536 07.02.2024 Gasleck – Schwedische Staatsanwaltschaft stellt Nord-Stream-Ermittlungen ein – Knapp eineinhalb Jahre nach den Explosionen an den Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee stellt Schweden die Ermittlungen zum Hergang der Sabotage ein. … und auch die deutsche Regierung zeigt keine Interesse an einer Aufklärung dieses gegen uns gerichteten Anschlags, der unsere Volkswirtschaft sehr empfindlich getroffen hat – warum? Deswegen?: https://ansage.org/nord-stream-sprengung-seymour-hersh-erneuert-vorwuerfe-gegen-biden-regierung/ (Künstkle)

https://home.1und1.de/magazine/gesundheit/streik-arztpraxen-patienten-39298676 08.02.24 Streik in Arztpraxen: Das kommt auf Patienten zu – Wer heute zum Arzt geht, muss sich möglicherweise auf längere Wartezeiten einstellen: Arzthelferinnen und -helfer legen ihre Arbeit nieder. Patienten sollten sich auf Verzögerungen bei den Abläufen und längere Wartezeiten einstellen. … auch das noch, im besten Deutschland, das wir je hatten (so FW Steinmeier), reicht es nicht, dass schon Bauern, Spediteure, Lokführer, Verdi und weitere Bürger des Volkes streiken, Krankenstand in D auf Rekordhoch (Elefant im Raum mRNA-Impfung darf nicht genannt werden), es geht / funktioniert gefühlt Nichts mehr in unserem Land, man bekommt keinen Handwerke mehr, es sein denn man kennt jemand … (DDR 2.0)

https://www.schwaebische.de/themen/videothek_szon/chrupalla-gegen-das-zdf-was-in-der-ermittlungsakte-zu-den-videos-steht-2256308 07.02.2024 Causa Ingolstadt – Chrupalla gegen das ZDF: Was in der Ermittlungsakte zu den Videos steht – AfD-Chef sagt, das ZDF habe nicht das gesamte Videomaterial aus Ingolstadt an die Ermittler übergeben. Das ZDF dementiert. Ein Blick in die Ermittlungsakten wirft neue Fragen auf. … (Non Mainstream?) … aber wenigstens wurde der „Angriff“ auf Habeck beim Verlassen der Fähre publikumswirksam gehyped, s. z.B. https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/angriff-auf-die-demokratie-selbst-228472.html  „Angriff auf die Demokratie selbst“, wenn schon nicht der real tätliche Angriff auf einen Oppositionspolitiker.

https://home.1und1.de/magazine/wissen/wissenschaft-technik/drogen-stellt-liebe-gehirn-kopf-39293772 09.02.24 „Wie unter Drogen“: So stellt die Liebe unser Gehirn auf den Kopf – Auf einmal zählt nur noch der Partner. Warum lassen wir alles links liegen, wenn wir verliebt sind? Forscher ergründen, auf welchen Wegen Verliebtsein unser Gehirn komplett auf den Kopf stellt.

Und schließlich noch vier weitere von Herrn Künstle / Ansage! sowie 1x Focus:

https://ansage.org/die-nie-wieder-gutmenschen-beginn-eines-neuen-faschismus/

https://ansage.org/einwanderung-wird-verklaert-rueckfuehrung-wird-verteufelt/

https://ansage.org/tucker-carlsons-putin-interview-veroeffentlicht-westliche-kriegspropaganda-medien-schaeumen-vor-wut/

https://ansage.org/von-der-bonner-republik-zum-berliner-leviathan/

https://www.focus.de/politik/meinung/kolumne-von-julia-ruhs-ost-frau-ich-bin-jetzt-rechts-obwohl-ich-meine-meinung-nie-geaendert-habe_id_259654389.html

… Fakten bleiben Fakten und Lügen werden nicht dadurch wahr, dass man sie gebetsmühlenartig wiederholt.

Und wer sich anderweitig informieren will als s.o., EIKE, Reitschuster etc. findet u.a. auf https://buerger-fuer-technik.de/links-2/ viele viele weitere Links bis hin zu neue-medien-portal.de (Sammlung von Links zu neuen / alternativen Medien)

Dazu möchte ich noch auf 2 lesenswerte Bücher verweisen

– Die Grüne Falle von Heinz Hug für 22,90 €, kürzlich erschienen

– Ist das euer Ernst?! – Aufstand gegen Idiotie und Ideologie – von Peter Hahne für 12,00 €, Erscheinungstermin: 29.02.2024

und auf eine neue Suchmaschine, die bevorzugt in alternativen Medien sucht: https://schwuurbel.de/  😉

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

Wenn Sie keine weiteren Newsletter / emails von uns erhalten möchten, bitte kurze Rückmeldung, z.B.: Bitte keine weiteren Newsletter / emails.

ps Wir, die Bürger für Technik e.V. sind ein deutschlandweit tätiger, naturwissenschaftlich-technischer Verein dem die Themen Bildung und Energie besonders am Herzen liegen und sehen mit großer Sorge wie was in Deutschland gerade bei diesen beiden Themen, aber auch darüber hinaus passiert. Wir vertreten aber mit klarer Kante wissenschaftlich basierte Fakten und Meinungen und werden nicht schweigend / tatenlos zusehen, wie unser Land mit nicht evidenz-basierten Ideologien an die Wand gefahren wird. Dies gilt für die Themen Bildung, Energie / Klima ebenso wie für „Corona“, Freiheit, Bürgerrechte, Demokratie, etc. Im Zuge echter Toleranz sind bei uns auch abweichende Meinungen zulässig, die wir ggf. veröffentlichen, auch persönliche politische Meinungen, jedoch keine Fakten-ferne Ideologien / Propaganda.

Wind- und Solarkraftwerke können Kern-, Gas- und Kohlekraftwerke nicht ersetzen! Alleine mit Sonne und Wind kann keine moderne Volkswirtschaft zuverlässig mit Strom versorgt werden – Stichwort Dunkelflauten. Denn das Kardinalsproblem, dass Strom nicht in relevanter Menge speicherbar ist, ist ungelöst, wird totgeschwiegen und nicht durch den Bau von immer mehr Windrädern und Solarpanelen gelöst.  

Es wird keine Weltklimakatastrophe geben – jedenfalls nicht in Kürze wegen menschgemachtem CO2. Dies ist nicht schädlich, sondern im Gegenteil essentiell – zur Photosynthese. CO2 ist das Gas des Lebens für die Pflanzen und damit für alles Leben auf der Erde. Bei zu niedriger CO2-Konzentration (< 0,02 %) stellen die Pflanzen Ihr Wachstum ein. Derzeit haben wir ca. 0,04%. Zu Zeiten der Dinosaurier war der CO2-Gehalt ca. 10 mal so hoch. Deswegen waren Pflanzen und Tiere sehr viel größer als heute und Gewächshäuser werden vielfach mit CO2 begast – Klimakatastrophe? Nein.

Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Unseren Wohlstand verdanken wir vor Allem unser mittelständischen Struktur, dem Fleiß der Menschen / Bürger und dem „Rohstoff“ Bildung, insbesondere im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften, also den MINT-Fächern. Gerade in diesen, also auch in Mathematik, Informatik und Technik, nimmt aber das Bildungsniveau an unseren Schulen und damit die Kenntnisse der Schüler, seit Jahren immer weiter ab. Dies braucht eine Kurskorrektur, die beinhaltet, dass schon bei unseren Kindern eigenständiges Denken (vernunftbezogen) und selbstständiges, kritisches Schlussfolgern wieder vermehrt im Vordergrund stehen. … s. https://buerger-fuer-technik.de/bildung-schule/ etc.

Im Folgenden ein zum Newsletter gehörender, in der WELT  erschienerer Artikel – Physik-Nobelpreisträger kritisiert Grüne – „Viele Falschinformationen“ – zum Download:

Physik-Nobelpreisträger kritisiert Grüne – „Viele Falschinformationen“

BfT Newsletter 02.24-1 vom 11.02.2024 mit 5*3 Videos + 4 + 2

Liebe Mitbürger in BCC / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie …,

liebe weitere Interessierte, werte Parlamentarier / Politiker, Presse (in BCC) … auch zu Ihrer Info,

im Folgenden diverse Beiträge, insbesondere 5*3 Videos, dazu 4 Links / Artikel  und 2 Anhänge, beginnend mit dem in der Bevölkerung angesehensten Bundeskanzler, den wir je hatten, Helmut Schmidt, dann Dr. Maaßen, die beide klar und unmissverständlich für Demokratie und Freiheit in und für unser Land eintreten, bzw. dies taten.

Dann Wahrheiten und echte Fachleute zum Thema Energie und Klima, erschreckende Wahrheiten in unserer Gesellschaft, auch mit den beiden Anhängen „WELT verfälschender Bericht über NGfP-Kongress 2023“ (diesen Anhang finden Sie unten zum Download) und „Das kollektive Versagen einer Politikergeneration“ von N. Patzner (zu finden auf unserer Internetseite zum Download unter „Weitere Beiträge“:  Das-kollektive-Versagen-einer-Politikergeneration.pdf (buerger-fuer-technik.de) )… Der Einsturz der drei Türme des World Trade Centers – wie war das wirklich? – Dr. Daniele Ganser im Irrtum? …

Schließlich alles Nazis? – Humor ist, wenn man trotzdem lacht, während wir echten Demokraten weiter demonstrieren, im ganzen Land von SH bis Bayern, von Ost bis West – nicht nur die Bauern … wenn man „Bauernproteste“ im Internet sucht, findet man auch die echten Proteste tatsächlich hunderttausender Bürger gegen die Ampel-Regierung, anstelle der von dieser initiierten und von den Mainstream-Medien gewaltig aufgeplusterten Gegen-Proteste, angeblich gegen Rechts.

Ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung – aber Fakten bleiben Fakten und Lügen werden nicht dadurch wahr, dass man sie gebetsmühlenartig wiederholt.

https://vm.tiktok.com/ZGeBAoDxE/ 1min Helmut Schmidt über  den menschgemachten „Klimawandel“

https://www.youtube.com/watch?v=vgLmiksxlaw 28min58  Unser Ziel ist eine Veränderung der Politik | Dr. Maaßens Rede in Erfurt

https://www.youtube.com/watch?v=DN27KEVGHpk 58min45  Best of „Helmut Schmidt bei Sandra Maischberger“

https://www.youtube.com/watch?v=QMN38arOYig&t=195s 25min09  Das ist Krieg gegen die eigene Bevölkerung! Energieexperte Manfred Haferburg im Interview

https://eike-klima-energie.eu/2024/01/14/das-maerchen-vom-oeko-kollaps-auf-der-osterinsel/

https://www.youtube.com/watch?v=grH4Qm5QTCY 52min33 Klimanotstand ist Wissenschaftsfälschung und Blödsinn! Interview mit Markus Fiedler

https://vm.tiktok.com/ZGeBD1oJb/ 33s  – 3s mit Strom versorgt durch den größen Stromspeicher Deutschlands

https://www.youtube.com/watch?v=aFHlR1MR3Io  Klimawandel 30min19  Windräder sind für ein Industrieland ungeeignet! Prof. Dr. Lüdecke im Interview – bei 4min: von 10 Eingriffen pro Jahr auf 50 pro Tag

Standard-Kommentar unter dem Video: United Nations:  Der Begriff „Klimawandel“ bezeichnet langfristige Temperatur- und Wetterveränderungen, die hauptsächlich durch menschliche Aktivitäten verursacht sind, insbesondere durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe

Für Selbstdenker: „Klimawandel“  ist die Unstetigkeit / Änderungen des Klimas, wie diese seit Bestehen der Erde unregelmäßig aus verschiedensten (natürlichen) Ursachen erfolgt.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/windkraft-studie-ruecknahme/

https://individuelle-impfentscheidung.de/aktuelles/detail/pei-und-bmg-nichts-sehen-nichts-hoeren-nichts-sagen.html

https://www.youtube.com/watch?v=qguqWifWJTg 2min07 Dr. Maaßen zu linksgrünem Rassismus

https://vera-lengsfeld.de/2024/01/18/rbb-abendschau-interviewt-schuelerin-zur-afd/

https://vm.tiktok.com/ZGeBAtfPn/ 5min46 Interview, AFD aus Berlinale ausgeladen

https://www.youtube.com/watch?v=zbZgR8srZO8 6min08 HENRYK M. BRODER: „Wir haben eine Politik zwischen Größenwahn und Impotenz!“

https://www.youtube.com/watch?v=yHiijdr5az0 17min03 Der Einsturz des World Trade Centers | Die gesamte …

https://www.youtube.com/watch?v=PK_iBYSqEsc 3min39 NIST Video: Why the Building (WTC7) Fell

https://www.youtube.com/watch?v=z4IgDjlpWZU 5min39 Dr. Daniele Ganser: WTC7 wurde gesprengt (St. Leon-Rot 9.9.2019)

https://www.youtube.com/watch?v=6tpEXvWUeIw 5min05 Dieter Hallervorden – Die Nazikneipe in Schweinewalde

https://www.youtube.com/watch?v=1qCX2dRFTMw  7:36 Harald Schmidt mit genialer Hitler-Parodie | Die Harald Schmidt Show (ARD)

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

Wenn Sie keine weiteren Newsletter / emails von uns erhalten möchten, bitte kurze Rückmeldung, z.B.: Bitte keine weiteren Newsletter / emails.

ps Wir, die Bürger für Technik e.V. sind ein deutschlandweit tätiger, naturwissenschaftlich-technischer Verein dem die Themen Bildung und Energie besonders am Herzen liegen und sehen mit großer Sorge wie was in Deutschland gerade bei diesen beiden Themen, aber auch darüber hinaus passiert. Wir vertreten aber mit klarer Kante wissenschaftlich basierte Fakten und Meinungen und werden nicht schweigend / tatenlos zusehen, wie unser Land mit nicht evidenz-basierten Ideologien an die Wand gefahren wird. Dies gilt für die Themen Bildung, Energie / Klima ebenso wie für „Corona“, Freiheit, Bürgerrechte, Demokratie, etc. Im Zuge echter Toleranz sind bei uns auch abweichende Meinungen zulässig, die wir ggf. veröffentlichen, auch persönliche politische Meinungen, jedoch keine Fakten-ferne Ideologien / Propaganda.

Wind- und Solarkraftwerke können Kern-, Gas- und Kohlekraftwerke nicht ersetzen! Alleine mit Sonne und Wind kann keine moderne Volkswirtschaft zuverlässig mit Strom versorgt werden – Stichwort Dunkelflauten. Denn das Kardinalsproblem, dass Strom nicht in relevanter Menge speicherbar ist, ist ungelöst, wird totgeschwiegen und nicht durch den Bau von immer mehr Windrädern und Solarpanelen gelöst.

Es wird keine Weltklimakatastrophe geben – jedenfalls nicht in Kürze wegen menschgemachtem CO2. Dies ist nicht schädlich, sondern im Gegenteil essentiell – zur Photosynthese. CO2 ist das Gas des Lebens für die Pflanzen und damit für alles Leben auf der Erde. Bei zu niedriger CO2-Konzentration (< 0,02 %) stellen die Pflanzen Ihr Wachstum ein. Derzeit haben wir ca. 0,04%. Zu Zeiten der Dinosaurier war der CO2-Gehalt ca. 10 mal so hoch. Deswegen waren Pflanzen und Tiere sehr viel größer als heute und Gewächshäuser werden vielfach mit CO2 begast – Klimakatastrophe? Nein.

Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Unseren Wohlstand verdanken wir vor Allem unser mittelständischen Struktur, dem Fleiß der Menschen / Bürger und dem „Rohstoff“ Bildung, insbesondere im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften, also den MINT-Fächern. Gerade in diesen, also auch in Mathematik, Informatik und Technik, nimmt aber das Bildungsniveau an unseren Schulen und damit die Kenntnisse der Schüler, seit Jahren immer weiter ab. Dies braucht eine Kurskorrektur, die beinhaltet, dass schon bei unseren Kindern eigenständiges Denken (vernunftbezogen) und selbstständiges, kritisches Schlussfolgern wieder vermehrt im Vordergrund stehen. … s. https://buerger-fuer-technik.de/bildung-schule/ etc.

Im Folgenden der Newsletter-Anhang „Was von Corona übrig blieb“, ein Artikel in der WELT von Jakob Hayner zum Download:

Was von Corona übrig blieb von Jakob Hayner

Nachruf Prof. Helmut Alt

 

Ein Großer – Professor / Lehrer, Ingenieur, (Natur-)Wissenschaftler, Mensch … – ist von uns gegangen.

Wir erinnern uns: Prof. Helmut Alt hält einen Vortrag – er wird bestimmt wieder überziehen. Bei jedem anderen würde man sich aufregen, bei ihm nicht. Er konnte stundenlang reden in der ihm eigenen Art in Öcher Platt (Aachener Mundart). Da konnte man ihm nicht böse sein, musste man / frau aber dennoch manchmal energisch das Ende einfordern. Man klebte förmlich an seinen Lippen, weil er wirklich etwas zu sagen hatte. Nein, er schwafelte nicht herum, er brachte Fakten, auch wenn diese manchen mit anderen Interessen nicht genehm waren – s. Anhang „Alt- Energiewende zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ * (Den Anhang finden Sie hier auf unserer Internetseite unten zum Download.)

Er gehörte zu jenen begnadeten, echten Experten, die komplexe Sachverhalte einfach und verständlich für jedermann darstellen konnten. Er zog seine Zuhörer in seinen Bann. Für ihn gab es nie blöde Fragen, nur blöde Antworten. Er begegnete jedem mit Respekt – auch seinen Gegnern. Unwissenheit ist für ihn kein Makel – nur bewusste Dummheit, die verachtete er.

Doch nun schweigt diese Stimme? Nein, er wird leider nicht mehr an unseren Veranstaltungen teilnehmen können und sie mit seinen Gedanken bereichern. Aber seine Ideen und seine klare Logik, die Generationen von uns beeinflusst haben, werden in unseren Herzen und Gedanken weiterleben. Sein Wirken wird man weiterhin im Verein Bürger für Technik spüren können. Seine Bücher und seine Werke werden uns auf unserem Wege begleiten und sein Vermächtnis sein.

In aufrichtiger Anteilnahme

Der Vorstand der Bürger für Technik e.V. im Namen unserer Mitglieder und Freunde

* Die Quintessenz dieser umfassenden, faktenbasierten Zusammenstellung findet man auf S.7 bzw. rechts im bild

Im Folgenden die Zusammenstellung von Prof. Helmut Alt  „Energiewende zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ zum Download:

Alt - Energiewende zwischen Wunsch und Wirklichkeit

BfT Newsletter 12.23 vom 26.12.2023 – BfT Weihnachtsgruß & Newsletter

Liebe Bürger für Technik Mitglieder und Freunde,

erstmal im Namen des BfT-Vorstandes ein frohes Weihnachtsfest und in einigen Tagen einen guten Rutsch in ein neues Jahr, in dem uns, seien wir hoffnungsvoll, die Wende zum Besseren gelingt!

Wir blicken auf ein erneut denkwürdiges Jahr zurück, innenpolitisch wird unser Land nach „Corona“ (damit meine ich nicht den Virus, sondern die Maßnahmen) weiter ungebremst an die Wand gefahren, insbesondere mit der Begründung wir Deutschen müssten das Klima retten und zumindest in der Moral Weltmeister sein, wenn wir es wirtschaftlich nicht mehr sind, dank erfolgreicher deutscher selbst-Deindustrialisierungspolitik. Und während für uns Bürger Steuern und Abgaben konsequent weiter erhöht werden, verteilt die deutsche Außenversprecherin weiter deutsche Steuergelder im Ausland für Klimaprojekte etc. wie aus einem Füllhorn und belehrt Andere, anders als sie meist gestandene, lebenserfahrene und selbsdenkende Würdenträger, was sie tun sollen, während innenpolitisch ihre Kabinettskollegen mit geballter Inkompetenz, Vergesslichkeit was getan und versprochen wurde … das ihrige tun um uns weiter zu ruinieren (aus Dummheit / Inkompetenz oder Absicht auf Anweisung von US Deep State?). Aber der Widerstand der Bürger aus allen Schichten und Berufssparten gegen den realen Irrsinn wird immer breiter:

https://www.youtube.com/watch?v=C01QQrvvNic 8min20 Verschwörungstheorie wird wahr: STROMRATIONIERUNG BESCHLOSSEN

Es zeichnet sich ab, dass am 8.1.24 Großkampftag gegen die regierenden Politiker mit Ihren Entscheidungen gegen uns Bürger sein wird, vermutlich bundesweit, evtl. sogar ein Generalstreik. Die Bauern wollen mit einer Vielzahl Trecker zurück nach Berlin kommen, die Trucker rufen zu Aktionen auf, s. https://youtu.be/SPKNCgOfdEs?si=S5QSQb78yHQB_JY2 1h04 Die grüne Agenda zerstört uns Landwirte! (Bauern-Protest) , https://www.tiktok.com/@lullu19687/video/7315833275811908896?_r=1&_t=8iTVRgLIhqS … um Erfolg zu haben sollten möglichst viele von uns aktiv mitmachen – Taten statt nur im kleinen Kreis Reden zu schwingen hilft.

https://www.tiktok.com/@marie_tammo/video/7286492705058770208?_r=1&_t=8iTVRgLIhqS 9min13 politische real Satire

https://www.tiktok.com/@sevendreams/video/7299041773177916704?_r=1&_t=8iTilzVT3nF 8s Achtung Humor!

A propos „Corona“: Wir haben nun, im Winter 2023 trotz der angeblich sehr gut wirksamen und „praktisch nebenwirkungsfreien“ (Zitat Karl Lauterbach) „Corona-Impfungen“ (sehr gut wirksam wogegen oder wofür oder nicht trotz, sondern wegen?) erneut ganz viele an Covid-19 Erkrankte – laut Tests ganz überwiegend (>80%, so Statista) zzgl. weiteren Atemwegserkrankten (Grippe etc.) und überhaupt einen Krankheitsstand, wie wir ihn noch nie erlebt haben – statistisch über Anzahl der Krankmeldungen und auch reale Erfahrungen, massenweise Ausfälle, angefangen bei der DB, über Einzelhandel, Gastronomie, Behörden, überall Schließungen wegen Krankheit der Mitarbeiter – auch viele psychisch Kranke, u.a. als Nachwirkung der Lockdowns / Repressalien. Aber diese sind jetzt kein Thema mehr, außer Dauerwarner Klabauterbach fordert praktisch niemand mehr Maßnahmen – keine Lockdowns, Masken oder gar 2G-Maßnahmen und nur 3 Millionen Deutsche sind der Aufforderung zur erneuten Booster-Impfung gegen Corona gefolgt – klingt viel, sind aber weniger als 5% unserer Bevölkerung, d.h. 95% haben den Quatsch / Gefährdung statt Schutz ihrer Gesundheit in verschiedener Art erkannt und machen nicht mehr mit, so dass erneut Millionen von Impfdosen für Milliarden von Euro, die insbesondere von der Leyen und Lauterbach unangemessen großzügig geordert hatten, vernichtet werden. Das alles schreit nach Untersuchung – wissenschaftlich, statistisch etc. – und Aufarbeitung was in den letzten drei Jahren geschehen ist. Tatsächlich werden aber Untersuchungsausschüsse von den Politikern / (Mit-)Tätern der Blockparteien (CDU/CSU/SPD/Grüne/FDP) mit ihrer Mehrheit blockiert und das 2. Corona-Symposiums wurde und wird auch von ARD, ZDF, Spiegel, Süddeutsche komplett ignoriert – s. https://www.youtube.com/watch?v=QooYeYc57D8 1h17 Höhepunkte des 2. Corona-Symposiums der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag – und der verpflichtende neutrale Bildungs- und Infromationsauftrag der öfffentlich-rechtlichen Sender? – Fehlanzeige.

Die „Verschwörungstheoretiker“ nein „Corona“-, „Klima“- … Maßnahmen-Kritiker einschl. uns hatten auch bei diesem Thema Recht in fast allen Punkten – s. z.B. http://www.aktionaere-fuer-technik.de/ , und wir wurden von den Politikern & Co.nach Strich und Faden belogen, bei „Corona“ – Notwendigkeit und Wirksamkeit der Lockdowns, Masken, „Impfungen“ … wie auch beim Thema Klimawandel / Energie, s. z.B. https://www.tiktok.com/@neumifrank/video/7305737526398946593?_r=1&_t=8iTlWrPitTl 

Dazu im Anhang  – auf unserer Internetseite zu finden unter „Weitere Beiträge“: Musterbrief_BMG_DNA_Verunreinigung.pdf (buerger-fuer-technik.de) – ein „Musterschreiben“ von den „Ärzten für freie Impfentscheidung“ bzgl. verunreinigte mRNA-„Impfstoffe (darf gerne genutzt werden), das wir von einem der Ärzte in unseren Reihen erhielten, der es selbst ans BMG geschickt hat s. auch https://individuelle-impfentscheidung.de/aktuelles/detail/pei-und-bmg-nichts-sehen-nichts-hoeren-nichts-sagen.html und https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mikrobiologe-bhakdi-wenn-politiker-angst-schueren-muessen-sie-abgewaehlt-werden-a4492076.html?utm_source=nl-morning-subs&src_src=nl-morning-subs&utm_campaign=nl-morning_2023-11-26&src_cmp=nl-morning_2023-11-26&utm_medium=email&est=ipwxkgjzs90GXgRg%2B%2Bz0%2BPljGuUi9i1hR6bj8%2FJV7tQ6iROh4wnoKCXnjdF7&utm_term=newstop&utm_content=1.

Das BMG angeführt von Klabauterbach und das ihm unterstellte PEI machen sich natürlich strafbar, wenn Sie den Vorwürfen nicht nachgehen und anstatt eigener Kontrollmessungen auf die von Pfizer / Biontech verweisen – anbei auch die Antwort vom Gesundheitsministerium – auch dieses auf unserer Internetseite unter „Weitere Beiträge“ hintelegt zum Download: Musterbrief-Antwort.pdf (buerger-fuer-technik.de)  – triefend vor Arroganz, Ignoranz, Selbstgefälligkeit etc. (mein Empfinden), dass der Dr. Titel des kritischen Arztes weggelassen wurde, ist dagegen Fakt und wohl kein Zufall (Methode andere herabzusetzen). Dagegen klingt das Antwortschreiben des BMF, s.u., email, auf unser BfT-Schreiben vom 28.11. – Betr. Offener Brief: Rücktritt!? Die Bundesregierung bricht mit C. Lindner die Schuldenbremse und somit das Gesetz – seriöser, aber ist es das wirklich? Ein jeder lese und urteile selbst.

Dazu noch einiges von BfT-Mitglied Max Kupillas – mit gleich vier tollen Beiträgen von Prof. Dr. Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V. (s. Anhänge, auf unserer Internetseite zum Download unter weitere Beiträge):

– Wieder eine ideologische Diktatur? Eine Öko-Diktatur?: 2023-11-Wieder-eine-ideologische-Diktatur1.pdf (buerger-fuer-technik.de)

– Notlüge Notlage: 2023-11-Notluege-Notlage.pdf (buerger-fuer-technik.de)

– PISA: Je bunter, desto dümmer: 2023-12-Pisa-je-bunter-desto-duemmer.pdf (buerger-fuer-technik.de)

– Das Ende der bürgerlichen Gesellschaft: 2023-08-Das-Ende-der-buergerlichen-Gesellschaft.pdf (buerger-fuer-technik.de)

Ganz herzlichen Dank für die interessanten Infos / messerscharfen, mutigen Analysen und die Blumen für uns – aber ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung!

Schließlich noch in eigener Sache: Ich bin dieses Jahr der WerteUnion beigetreten, nachdem deren Satzung dahingehend geändert wurde, dass man dazu kein CDU- oder CSU-Parteimitglied mehr sein muss, was ich auch nicht bin. Als am 18.11.23 der Werteunion Nordverband (HH, Ns, SH und HB) neu gegründet wurde, habe ich als stellvertretender Vorsitzender kandidiert und wurde auch zu einem der Stellvertretender gewählt. Dazu war ich am 10.12. auf einem Symposium der WerteUnion in Potsdam, organisiert von Herrn Dr. Fleischmann, zum Schwerpunkt-Thema Energie(wende)/ Klima mit einleitender Grundsatzrede von Dr. Maaßen, mit ca. 50 wissenschaftlichen / interessierten Teilnehmern – kritische Selbstdenker, von denen ich eine ganze Reihe zuvor noch nicht persönlich, teilweise schon per email Kontakt kannte.

Für mich ist die WerteUnion eine sehr passende Ergänzung zu den Bürger für Technik und ein konsequenter nächster Schritt im Kampf für unser Vaterland und die Menschen, gegen die grün-rote Abrissbirne. Denn diese erfolgt nicht nur gegen unsere Energieversorgung, Freiheit, Gesundheit … sondern auch gegen unsere Gesellschaft, indem mit Gendern, LGTBQ, die nun gleichwertig zu Mann, Frau, Familie sein sollen, auch an unseren Werten und traditionellen Strukturen die Axt angesetzt wird.

Die WerteUnion ist also nun eine eigenständige, von der CDU/CSU losgelöste Organisation, mit politischen Ambitionen, konservativ, traditionell und wertebewusst, zwischen CDU/CSU und AFD. Mit Herrn Maaßen als Vorsitzendem haben wir einen aktiven, lautstarken Vorkämpfer für unsere Demokratie an der Spitze und weitere bekennend konservativ-demokratische Mitstreiter wie Vizeadmiral a.D. Kay-Achim Schönbach (Vorsitzender des Nordverbandes) und Dr. Bernd Fleischmann, Leitung AK Umwelt und Energie – alle grün-links unlike mit fundierter Ausbildung und Fachwissen.

Laut NRW-Ministerpräsident Herrn Wüst ist dagegen bei der CDU Konservatitismus nicht mehr Markenkern und CDU-Vorsitzender Herr Merz führt das Parteiausschlussverfahren gegen Herrn Maaßen fort, CDU-CSU mit grünem Anstrich – nicht mit uns von der Werteunion, während der neue Generalsekretär Linnemann (seit diesem Jahr) gerade ein zumindest den Worten nach neues, konservatives Parteiprogramm auf den Weg bringt – schauen wir was dem in der Realität an Taten folgen wird.

Also nochmals: Frohe Weihnacht, guten Rutsch und Solidarität mit den Bauern, Truckern und anderen Mitbürgern – sehen wir uns am 8.1.24 – in Berlin?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/12/BfTFlyer_V1.3_1122.pdf

und wer uns beitreten / unterstützen möchte
https://buerger-fuer-technik.de/wp-content/uploads/2022/10/AufnahmeantragBfT2.3_291022ohneIBAN.pdf

ps Wir, die Bürger für Technik e.V. sind ein deutschlandweit tätiger, naturwissenschaftlicher Verein dem die Themen Bildung und Energie besonders am Herzen liegen und sehen mit großer Sorge wie was in Deutschland gerade bei diesen beiden Themen, aber auch darüber hinaus passiert. Wir vertreten aber mit klarer Kante wissenschaftlich basierte Fakten und Meinungen und werden nicht schweigend / tatenlos zusehen, wie unser Land mit nicht evidenz-basierten Ideologien an die Wand gefahren wird. Dies gilt für die Themen Bildung, Energie / Klima ebenso wie für „Corona“ etc. Im Zuge echter Toleranz sind bei uns auch abweichende Meinungen zulässig, die wir ggf. veröffentlichen, auch persönliche politische Meinungen, jedoch keine Fakten-ferne Ideologien / Propaganda.

Wind- und Solarkraftwerke können Kern-, Gas- und Kohlekraftwerke nicht ersetzen! Alleine mit Sonne und Wind kann keine moderne Volkswirtschaft zuverlässig mit Strom versorgt werden – Stichwort Dunkelflauten. Denn das Kardinalsproblem, dass Strom nicht in relevanter Menge speicherbar ist, ist ungelöst, wird totgeschwiegen und nicht durch den Bau von immer mehr Windrädern und Solarpanelen gelöst.

Es wird keine Weltklimakatastrophe geben – jedenfalls nicht in Kürze wegen menschgemachtem CO2. Dies ist nicht schädlich, sondern im Gegenteil essentiell – CO2 ist das Gas des Lebens für die Pflanzen und damit für alles Leben auf der Erde. Bei zu niedriger CO2-Konzentration (< 0,02 %) stellen die Pflanzen Ihr Wachstum ein. Derzeit haben wir ca. 0,04%. Zu Zeiten der Dinosaurier war der CO2-Gehalt ca. 10 mal so hoch. Deswegen waren Pflanzen und Tiere sehr viel größer als heute und Gewächshäuser werden vielfach mit CO2 begast – Klimakatastrophe? Nein.

„Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Unseren Wohlstand verdanken wir dem „Rohstoff“ Bildung, insbesondere im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften, also den MINT-Fächern. Gerade in diesen, also auch in Mathematik, Informatik und Technik, nimmt aber das Bildungsniveau an unseren Schulen und damit die Kenntnisse der Schüler, seit Jahren immer weiter ab. Dies braucht eine Kurskorrektur, die beinhaltet, dass schon bei unseren Kindern eigenständiges Denken (vernunftbezogen) und selbstständiges, kritisches Schlussfolgern wieder vermehrt im Vordergrund stehen. …“ s. https://buerger-fuer-technik.de/bildung-schule/

Im vollständigen Newsletter zum Download finden Sie weitere E-Mails mit folgenden Themen und Beiträgen:

Antwort des Bundesministeriums für Finanzen an unseren 1. Vorsitzenden Dr. Martin Lindner auf seine Anfrage zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Schuldenbremse und Sondervermögen

Blick eines Deutschen aus Neuseeland – Hans-Jürgen Geese – mit historischem Hintergrund mit dem Titel „Das perfekte Problem“, eine erstaunliche und aufrüttelnde Recherche.

Im Folgenden der Newsletter in Gänze zum Download:

BfT Newsletter 12.23 vom 26.12.2023

BfT email vom 25.03.23 – Bürger für Technik stellen Sachverständigen im Düsseldorfer Landtag:

Stellungnahme von Jan-Christian Lewitz

Liebe Freunde / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie, liebe weitere Interessierte und Verantwortliche,

wir sind stolz drauf, dass gleich zwei Mitstreiter der Bürger für Technik aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Kernenergie / radioaktive Strahlung als Gutachter zur Stellungnahme in zwei deutschen Parlamenten berufen wurden, s.u. / anbei die Stellungnahme vom Strahlenschutzphysiker Jan-Christian Lewitz im NRW Landtag – Ausarbeitung des SV zum Antrag “Kernkraft heißt Zukunft – Versorgungssicherheit gewährleisten, Energiepreise stabilisieren, unseren klugen europäischen Partnern folgen!” mit einer umfangreichen Referenzliste, man lese / höre insbesondere:

Material des Sachverständigen Jan-Christian Lewitz im Landtag NRW 2023-03-15 (ca. 3,5 MB)  https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMST18-411.pdf

Kernenergie Basiswissen (ca. 9 MB) https://www.kernfachleute.ch/images/stories/sgk_fakten/018basiswissen.pdf

Radioaktivität und Strahlenschutz (ca. 15 MB)  https://www.kernd.de/kernd-wAssets/docs/service/013radioaktivitaet-u-strahlenschutz2012.pdf

Weitere interessante Dokumente zu Kerntechnik:  https://www.kernd.de/kernd/publikationen/

GRÜN unwissenschaftlich gegen Kerntechnik – Hauptsache dagegen: https://nuklearia.de/2016/07/19/gruene-bundestagsfraktion-wissenschaft-unerwuenscht/ (von Jan-Christian Lewitz als SV)

Video-Vortrag zum Dual Fluid Reaktor 2018 auf der Konferenz THEC2018 in Brüssel (in Englisch) von Jan-Christian Lewitz https://www.youtube.com/watch?v=Zy6zCgftVPY

Ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung – aber Fakten bleiben Fakten – von uns, den Bürgern für Technik und Mitstreitern gibt es keine Ideologie-getriebenen Gefälligkeitsgutachten, sondern was wir sagen und schreiben ist unabhängig vom Auftraggeber – wie es für ein Gutachten normal sein sollte, aber leider nicht ist.

Zum Schluss möchte ich noch unseren Sachverständigen Jan-Christian Lewitz aus seiner Ausarbeitung zitieren (wir werden mit Fakten statt Ideologien den längeren Atem haben! MLi):

Ausarbeitung zum Antrag “Kernkraft heißt Zukunft – … !” / Seite 32 – Übergeordnete Schlussfolgerungen / NACHTRAG – 2/2 Wer hat da gelogen?:
– Angst macht krank
Sogenannte Umweltschützer schüren Angst

– Wollen die damit durchkommen?
Die glauben das, wie es scheint.
Die Lüge gewinnt den Sprint, die Wahrheit gewinnt den Marathon

MfG

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

ps Diese email geht an unseren großen Verteiler – einschl. Politik und Presse

——– Original Nachricht ——–
Betreff: Bürger für Technik stellen Sachverständigen im Düsseldorfer Landtag
Datum: 18.03.2023 20:29 (GMT +01:00)
Von: Jan-Christian- Lewitz
An: martin.lindner@buerger-fuer-technik.de
CC: eckehard.goering@buerger-fuer-technik.de, astrid.haussmann@buerger-fuer-technik.de

Lieber Herr Dr. Lindner,

nachfolgend für die nächste BfT-Rundmail oder zur direkten Weiterleitung an die Mitglieder.

Bürger für Technik war mit dem Sachverständigen Jan-Christian Lewitz am 15.03.2023 im Ausschuss für Umwelt, Natur- und Verbraucherschutz, Landwirtschaft, Forsten und ländliche Räume des Landtages NRW in Düsseldorf vertreten.

Es wurde der Antrag „Kernkraft heißt Zukunft – Versorgungssicherheit gewährleisten, Energiepreise stabilisieren, unseren klugen europäischen Partnern folgen!“ beraten, siehe https://www.landtag.nrw.de/home/der-landtag/tagesordnungen/WP18/200/E18-253.html .

Unter dem Link sind alle abgegebenen Stellungnahmen (Amprion GmbH, Dr. Hendrik Neumann, hat keine Stellungnahme abgegeben) einzusehen.

Die einzige pro-nukleare Stellungnahme kam von Bürger für Technik e.V., Jan-Christian Lewitz, siehe https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMST18-411.pdf .

Natürlich konnten in der Kürze der Zeit nur ganz kleine Auszüge aus der Foliensammlung verwendet werden, hier insbesondere mehrfach der Inhalt der Folien 2, 3 & 23 zu Sicherheit / Gefahr / Risiko, Tote je erzeugter TWh elektrischer Strom (Quelle siehe Folie 2):

Ø Kohle (gemittelt), ca. 30

Ø Erdgas, ca. 2,8

Ø Wasserkraft, ca. 1,3

Ø Wind (WKA), ca. 0,04

Ø Nuklear (Atom), ca. 0,03

Ø Sonne (PV), ca. 0,02

Es wurden weiterhin (außerhalb der Themen der Stellungnahme) angesprochen:

– KKW weltweit, im Termin- und Kostenplan – vorweg als Exporteure Rosatom & Südkorea, aufholend Framatome & Westinghouse, im eigenen Land jeweils gut dabei China & Indien

– Mögliche Standorte in Deutschland für neue KKW – am besten dort, wo bereits Wärmekraftwerke bestehen oder bestanden haben & Kühlung kein Problem, je nach Wasserdargebot wirtschaftlich absteigend von Durchlaufkühlung über Nass-Kühlturmbetrieb bis hin zu Trockenkühlturmbetrieb

Der Vertreter von Greenpeace e.V., Heinz Smital, verweigerte meine Anregung einer tiefergehenden Sachdiskussion an einem separaten Termin mit der Aussage „wir haben ja jetzt miteinander gesprochen“. Dieselbe Ablehnung zeigt schon seit Jahren Dr. Christoph Pistner vom Öko-Institut e.V.. Ich schreibe das hier ausdrücklich, um diese unwissenschaftliche Einstellung zu protokollieren und auch für die interessierte Öffentlichkeit zum Gebrauch bereit zu stellen.

Falls nebenbei das Thema „Kein Krieg in Europa“ von Interesse ist, hier ein bereits am 07.11.2022 veröffentlichtes Positionspapier des Arbeitskreises Sicherheitspolitik der WerteUnion, bei dem ich als einer von vier Autoren mitgewirkt habe: https://www.werteunion.de/2022/11/07/positionspapier-ukraine-krieg/ .

Leider sind Fürsprecher für eine friedliche Beilegung unter Berücksichtigung Russischer Sicherheitsinteressen heute „NAZIs“. Ungediente schreien heute nach Waffen, während sie vorher „Soldaten sind Mörder“ skandierten und Menschen mit Sachkenntnis wie Harald Kujat, Erich Vad oder meine Wenigkeit als Oberstleutnant d.R. werden weitestgehend ignoriert.

Eine eben aktualisierte Datei mit Links zu kerntechnisch / energietechnisch interessanten Seiten hänge ich an (erstellt für meine Zuhörer nach einem Vortrag von ca. 90 Minuten zu Kerntechnik in Köln am 14.03.2023).

Mit strahlend en Grüßen

Jan-Christian Lewitz

http://ltz-consulting.de
LTZ-Consulting GmbH
Tharandter Str. 12 – D-01159 Dresden
Geschäftsführer / CEO: Dipl.-Phys. Jan-Christian Lewitz

Mobil: +49 (0)178 475 59 58 – Email: info@ltz-consulting.de
HRB 28304 – Ust-ID: DE268373385

Im Folgenden die Datei mit Links zu kerntechnisch / energietechnisch interessanten Seiten als PDF:

Linkliste als .pdf

BfT email vom 25.03.23 – Bürger für Technik stellen Sachverständigen im Berliner Parlament:

Stellungnahme von Dr. Lutz Niemann

Liebe Freunde / Mitstreiter für Vernunft, wissenschaftliche Fakten, Freiheit, Demokratie, liebe weitere Interessierte und Verantwortliche,,

wir sind stolz drauf, dass gleich zwei Mitstreiter der Bürger für Technik aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung / Tätigkeit im Bereich Kernenergie / radioaktive Strahlung als Gutachter zur Stellungnahme in zwei deutschen Parlamenten berufen wurden, s. anbei die Stellungnahme vom Physiker Dr. Lutz Niemann. Ein jeder lese / höre, denke selbst und bilde sich seine eigene Meinung – aber Fakten bleiben Fakten – die Strahlenangst ist maßlos übertrieben, wird absichtlich angeheizt und die natürliche, heilende Wirkung von Radioaktivität / Radon in geringer Dosis ist schon seit über 10 Jahren bekannt und vielfach erprobt* und auch von der (Nuclear-)Medizinischen Expertise der Bürger für Technik persönlich empfohlen.

Und in Fukusima starben viele tausend Menschen an der Flutwelle / Tsunami, dazu durch die Evakuierungen, aber nicht durch die Havarie der Kernkraftwerksblöcke. Für Tschernobil gilt entsprechendes – das Gebiet ist nicht mehr „verstrahlt“, sondern wird wieder normal von Tieren und Menschen bewohnt; man kann dort hinfahren und es persönlich besichtigen, wie es BfT-Mitglieder höchstselbst getan haben. Andere, gegenteiligen Behauptungen sind unwahr / Propaganda.

Dabei haben wir von BfT das Privileg, dass wir aus dem Vollen schöpfen können, denn unsere Expertise gerade im Bereich Energie, Strahlung etc. erstreckt sich nicht nur auf einige Wenige. Ein anderer hätte sicherlich andere Akzente gesetzt und wir sind nicht in allen Details einer Meinung, aber die wesentlichen naturwissenschaftlichen Grundlagen und technischen Ausführungen sind weder eine Frage der Meinung noch der Mehrheit, sondern eben Fakten.

Von uns, den Bürgern für Technik und Mitstreitern gibt es keine Ideologie-getriebenen Gefälligkeitsgutachten, sondern was wir sagen und schreiben ist unabhängig vom Auftraggeber – wie es für ein Gutachten normal sein sollte, aber leider nicht ist.

MfG

Dr. Martin Lindner

  1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.

*: s. z.B. https://acuradon.de/geschichte-des-radonstollens-in-bad-kreuznach/?utm_term=radontherapie&utm_campaign=Radonstollen+Kokurrent&utm_source=adwords&utm_medium=ppc&hsa_acc=4848607082&hsa_cam=1402599285&hsa_grp=58941130247&hsa_ad=342530925984&hsa_src=g&hsa_tgt=kwd-533841621281&hsa_kw=radontherapie&hsa_mt=b&hsa_net=adwords&hsa_ver=3&gclid=EAIaIQobChMItv_J7cr1_QIVCPlRCh15gwG8EAAYASACEgLt0vD_BwE

https://www.saechsische-staatsbaeder.de/bad-brambach/natuerliche-heilmittel-radon.html

https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/radon/wirkungen/heilkuren.html (dieser Link sollte eitgl. die 1. Wahl sein, aber wenn schon entgegen der Mehrheitsmeinung der Deutschen Bürger (man suche mit TAZ, FAZ …) gegendert wird im vorauseilenden Gehorsam für eine laute Minderheit, entgegen der offiziellen Rechtschreibung gemäß Duden, auf einer staatlichen / wissenschaftlichen Seite, wie steht es dann um die Sachlichkeit / Unvoreingenommenheit auf dieser Seite?)

ps Diese email geht an unseren großen Verteiler – einschl. Politik und Presse

——– Original Nachricht ——–
Betreff: Termin in Berlin
Datum: 19.03.2023 19:47 (GMT +01:00)
Von: niemann
An: martin.lindner@buerger-fuer-technik.de, eckehard.goering@googlemail.com

Grias di, Martin, Eckehard,

ich war in der vergangenen Woche in Berlin, ich war als Sachverständiger eingeladen zu der öffentlich Sitzung vom Umweltausschuss, Ihr wisst das. Es wurde geredet über die Kernenergieunfälle in Fukushima, Tschernobyl und über Saporischschia. Ich konnte ein wenig sagen, nur 10 Minuten. Aber mir war es wichtig, eine Stellungnahme dazu abzugeben. Diese Stellungnahme habe beigefügt (als originaler Text von mir und als pdf, wie sie im Internet zu lesen ist mit einige Formatierungen der einladenden Gremien) zur Kenntnis und zur Verbreitung, wenn es passend ist.

 … Die Zuschauerbank in Berlin war zu 10% besetzt, ebenso die Plätze der Abgeordneten zu etwa 50%. Es interessiert sich also kaum jemand, die Meinungen sind fest geklopft.

 … Ob wir / ich weiter Beiträge liefern können — das werden wir sehen. Leserbriefe zu schreiben lohnt sich kaum noch: ich hatte in der Zeit nach Fukushima in einem einzigen Jahr 10 Lebris an meine Zeitung DIE WELT geschrieben, aber nix wurde abgedruckt. Das ist betrüblich, die Leute glauben der Zeitung und den MSM, denn das ist die Wahrheit — traurig. Unsere Internetseiten sind also wichtig, da kann uns niemand dreinreden.

Gruß Lutz

 

Austausch über die Atomkatastrophen in Tschernobyl und Fukushima sowie die aktuelle Situation in Saporischschja als PDF:

 

 

Austausch über Atomkatastrophen

E-Mailschreiben an die Bundesvorsitzenden der CDU und der FDP vom 23.02.2023:

Herr Merz / Lindner: Sie und die CDU/CSU/FDP sind gefordert für unser Land und unsere Bürger

Sehr geehrter Herr Merz,

sehr geehrter Herr Lindner,

Sie haben schon des Öfteren Post, also E-Mails, aus unserem Kreis, insbesondere von Herrn Dr. Urban Cleve, erhalten. Wir, die Bürger für Technik, vertreten durch den Vorstand, unterstützen seine Forderungen nach dem Weiterbetrieb der verbliebenen 3 (+3) Kern-Reaktoren und die Wiederaufnahme von Forschung und Bau neuer, moderner Kern-Reaktoren (s. dazu z.B. http://www.aktionaere-fuer-technik.de/2019/2019-Q4/2019-11-generation-4-vortrag.pdf), wie es die meisten, nicht grün-rot-verblendeten Staaten dieser Welt, angefangen mit Europa – Frankreich, Finnland, den Niederlanden … tun, vorbehaltlos. Dies tun wir, die Bürger für Technik, schon seit über zehn Jahren, aber statt uns, EIKE etc. werden andere sogenannte „Experten“ gehört, die uns – wie auch in der „Corona“-Krise – mit angeblich wissenschaftlichem Fachwissen auf den Holzweg geführt haben und unser Land ruinieren. Das können und wollen wir nicht weiter zulassen, denn dies verursacht sogar Schäden an Menschen, speziell Kindern – die Folgen der Maßnahmen treten immer deutlicher zu Tage.

Wir stehen kurz vor dem energetischen Blackout, unsere einst sichere Energieversorgung in Deutschland steht kurz vor dem Kollaps – wir  hatten eben Recht, wie wir es schon vor Jahren auf Briefaufklebern geschrieben haben: Energie aus Sonne und Wind kann Kernkraft und Kohle nicht ersetzen. Auch wenn die grünen „Experten“ etwas anderes behaupten, sind die „regenerativen Energien“ aus Sonne und Wind nicht grundlastfähig, denn die Sonne scheint nachts nicht und im Winter nur schwach und wenn kein oder zu schwacher oder zu starker Wind weht, müss(t)en Ersatzkraftwerke, die schnell hochgefahren werden können, einspringen – Gaskraftwerke, die uns in Deutschland in zweistelliger Anzahl fehlen (ca. 40), ebenso deren Brennstoff mit dem Wirtschaftskrieg gegen Russland. Und das größte Problemwir brauchen auch wieder Werte – konservative wie liberale : Es fehlen Speichermöglichkeiten für den „regenerativen Strom“ in eklatantem Maße, im Grunde fast gänzlich.

Darum unsere Forderungen: Stellen Sie sich endlich gegen die Geisterfahrt – energiepolitisch etc. – der grün-roten Ideologen, die (Ihre Amtsvorgängerin) Frau Merkel eingeleitet hat. Sie als CDU-/FDP-Vorsitzender sind gefordert, auch was andere akute Themen betrifft (s.u.), für unser Vaterland; kehren Sie / CDU/CSU und FDP endlich zurück zu den Grundwerten, die Deutschland einmal groß gemacht haben. Dafür ist es erforderlich, dass Sie sich gegen Rot-Grün stellen, zusammen mit denen, die von den Melonen (dünne grüne Schicht außen, dann dicke rote Schicht, innen braune Kerne) als Nazis diffamiert werden, angefangen mit Hans-Georg Maaßen, dem neuen Vorsitzenden der Werte-Union. Ja, wir brauchen auch wieder Werte – konservative wie liberale – die allgemein anerkannt und eingehalten werden, echte Toleranz für abweichende Meinungen, von Ur-Deutschen wie von zugezogenen Mitbürgern, ein Ende der Kriegstreiberei (Pazifisten wie schon Jesus, Gandhi, Martin Luther King sind keine Verbrecher) und des Krieges selbst, der unser Land ruiniert anstatt Russland,und eine Aufarbeitung des „Corona“-Maßnahmen-Unrechts, d.h. der durch diese verursachten gesundheitlichen Schäden (physisch und psychisch) an Menschen, speziell Kindern und der volkswirtschaftlichen Schäden (Betriebe, Selbstständige …), Aufarbeitung der überzogenen / rechtswidrigen Einschränkungen unserer Grund- und Freiheitsrechte, der Vorteilsnahmen und der Hetze und Diskriminierung andersdenkender / Ungeimpfter. Das alles nicht nur für unser Land (auch zur Befriedung) mit seinen Bürgern, einschl. unserer Kinder, sondern auch für Sie selbst, wenn Sie, Herr Merz, Kanzler anstelle des jetzigen Kanzlers werden wollen.

Die Mehrheit der Deutschen lehnt mit signifikant steigender Tendenz die grün-roten Ideologien ab, angefangen mit der „Energiewende“, links-grüner Bildungspolitik (die lauten Straßenkleber sind nicht die Mehrheit, sondern wir Autofahrer etc.), ausufernder Staatsverschuldung durch Geldverschwendung – wegen „Corona“, bis hin zu Übernahme der Schulden anderer, Gendern etc., sondern will real „ein Land, in dem wir gut und gerne leben“, d.h. tatsächlich freiheitlich, demokratisch, friedlich, mit einer gesicherten Energieversorgung und gesicherten Einkommen als Basis für unser Wohlergehen.

Der Kampf gegen den CO2-Schwindel / die angeblich menschgemachte Klimaerwärmung löst nicht alle unsere Probleme in unserer komplexen Welt, ganz im Gegenteil, ist nur Ablenkung von den wahren Problemen (s.o.). Es ist auch eine Lüge, dass 97% der Wissenschaftler dem menschgemachten Klimawandel zustimmen – es gibt sehr viele namenhafte Fachleute, die dem vehement widersprechen – wir decken Sie gerne mit Informationen / Quellennachweisen hierzu ein, wie auch zum Thema „Corona“ / Impfschäden, wenn Sie das wünschen.

Mit Ihrem Nein zum Whistleblower-Gesetz, man könnte es auch ehrlicher als Neostasi-Denunzianten-Gesetz bezeichnen, sind Sie schon mal auf dem richtigen Weg, denn dieses Gesetz dient nur denen, die Menschen mit anti-rot-grünen Ideologien denunzieren, während die wahren Whistleblower-Helden Assange und Snowden rechtswidrig inhaftiert bzw. wegen der Aufdeckung von Straftaten aus einer „Demokratie“ in eine „Diktatur“ geflohen sind, wohingegen die wahren Straftäter unbehelligt bleiben, und es interessiert niemanden von den grün-roten Obermoralisten. Wie kann das sein?

In Erwartung Ihrer (sachlich fundierten) Antwort verbleiben wir

MfG

Dr. Martin Lindner  Astrid Haussmann  Eckehard Göring

Vorstand der Bürger für Technik e.V.

https://buerger-fuer-technik.de/

ps Wir haben im deutschen Bundestag eine konservative Mehrheit, aber dennoch regiert rot-grün entgegen dem Willen der Bevölkerungsmehrheit – warum eigentlich?

 

——– Original Nachricht ——–
Betreff: Hans-Georg Maaßen zum Vorsitzenden der WerteUnion gewählt
Datum: 30.01.2023 06:41 (GMT +01:00)
Von: Epoch Times Deutschland <newsletter@epochtimes.de>
An: martin.lindner@buerger-fuer-technik.de

Die Epoch Times heute.

Echte Nachrichten, die andere nicht berichten

„FÜR KONSERVATIVE UND LIBERALE WERTE“

Hans-Georg Maaßen zum Vorsitzenden der WerteUnion gewählt

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ist am Samstag zum Vorsitzenden der konservativen WerteUnion gewählt worden.

„Wo die Bedürfnisse der Welt mit deinen Talenten zusammentreffen, dort liegt deine Berufung.“

Aristoteles (384-322 v. Chr.)

RUND 400.000 STRAFTATEN REGISTRIERT

Zahl der Messerattacken in Zügen und auf Bahnhöfen fast verdoppelt

EU-KOMMISSION MUSS NOCH ZUSTIMMEN

Freie Fahrt fürs 49-Euro-Ticket

 

20 JAHRE VERHANDLUNGEN

Lithium im Blick: Scholz will endlich das Freihandelsabkommen zwischen EU und Mercosur

 

EXKLUSIVES INTERVIEW

Coach: „Die allermeisten Chefs wissen nicht, wo sie mit ihrer Firma hin wollen“

GLAUBENSFREIHEIT

Chinesen schöpfen neue Hoffnung durch Artikel von Falun-Gong-Gründer

Die Epoch Times heute.

Echte Nachrichten, die andere nicht berichten.

Copyright ©  | Epoch Times

Epoch Times Europe GmbH, Kunz-Buntschuh-Straße 11, 14193 Berlin

 

 

BfT Neujahrsgruß


astrid.haussmann@buerger-fuer-technik.de schrieb am 01.01.2023 20:12 (GMT +01:00):

Liebe BfT-Mitglieder, liebe Mitstreiter und alle hellwachen Zeitgenossen,

zum Jahreswechsel:                             

Ist es nicht spätestens jetzt am Ende des Jahres angesagt, sich den vielen offenen Fragen angesichts der Zustände hierzulande zu stellen?

An Silvester 2021 waren viele Bürger nach zwei Jahren Corona-Maßnahmen zuversichtlich, auf Veränderungen zum Positiven zu hoffen. Doch diese Hoffnungen fanden schnell ein Ende angesichts geopolitischer Risiken und einer rasant ansteigenden Inflation, die jeder von uns zu spüren bekam. Mit ihrer Energiewende ist die deutsche Regierung in Europa als Geisterfahrer unterwegs, mit teuren Folgen für den Verbraucher und die Kosten steigen immer mehr.

Wollen wir im Regen der Krisenmeldungen stehen bleiben? Was hat Gültigkeit über den Tag in 2023 und über das Jahr hinaus? Was wollen wir bewahren, was verändern und worauf vertrauen? Oder alle Jahre wieder Volksverdummung? Wirklich hilfreich ist dies in Krisenzeiten wohl nicht.

Die zurückliegenden Weihnachtstage strahlen noch von ihrer Botschaft, im Licht der Liebe auf Wandlung zu hoffen. Wie heißt es so schön: Ohne Liebe kein Vertrauen! Aber gerade diese Kraft lässt uns unerschrocken ins nächste Jahr und in die Zukunft blicken und hilft uns quer zu denken und sich nicht faktisch falschen Mehrheitsmeinungen anzuschließen.

Auch Silvester beschert uns ein lichtes Feuerwerk in der Dunkelheit, genauso wie viele hellwache Zeitgenossen Licht ins Dunkle bringen durch ihre journalistische und wissenschaftliche Arbeit und uns das Gegenteil bezeugen, von dem was uns Politiker und ihre medialen Wasserträger Tag für Tag mitteilen durch ihre Meinungen und Kommentare.
Dieser Scheinwelt vertrauen immer mehr Bürger nicht, sie spiegelt wohl kaum die Realität der wirtschaftspolitischen Lage Deutschlands wieder, insbesondere nicht den begonnenen, schleichenden Prozess der Deindustralisierung. „Corona-Maßnahmen“ und -Impfschäden, müssen umfassend aufgearbeitet werden – moralisch und strafrechtlich, auch wenn viele  denken Corona ist vorbei, alles wieder prima / normal, ist das keineswegs so, es ist noch nicht vorbei. Dazu waren die Einschränkung unser Bürger- und Grundrechte und die Hetze gegen Ungeimpfte zu massiv, mit 2G angeblich wissenschaftlich begründet, als Spitze des Eisberges – jetzt heißt es auch offiziell, die „Impfung“ schützt nicht vor Ansteckung und Weitergabe von Covid-19 – Selbstdenker wussten das schon lange – gegen alle Impf-Propaganda durch was – welche (herbeigeführten) Ereignisse und Propaganda wird / soll das, wie auch die gescheiterte „Energiewende“ im Jahr 2023 überdeckt werden?

Die sachliche Sprache der Wissenschaft drückt einen Aspekt der Wahrheit aus, Zitate / Gedichte beschreiben Wahrheiten manchmal noch eindrücklicher und einprägsamerer. Daher sollen nach vielen sachlich und wissenschaftlich fundierten Fakten mit Kommentaren und Meinungen in den zurückliegenden Newslettern 2022 ein Zitat und ein Gedicht den Ausblick auf das neue Jahr abrunden.

<< Inmitten der Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten >>        

(Albert Einstein)

Mögen diese uns bestärken, unnachgiebig dafür einzustehen und zu untermauern, dass Vernunft, Wahrheitsfindung und Freiheit neben vielen anderen Werten, die es zu bewahren gilt, ihre Daseinsberechtigung haben!!        

                                                                                                                 

Ich wünsche dir Vertrauen,

du brauchst es um vorwärts zu schauen,

um das Leben zu lieben mit Leidenschaft.

Im Vertrauen liegt das Geheimnis der Kraft.

Denn der, der dir sagt: “Die Welt ist schlecht“,

hat leider in vielem so manches Mal recht.

Wer es wagt und dir sagt, diese Welt sei gut,

der besitzt einen außergewöhnlichen Mut.

Und wer glaubt, diese Welt

wird einst besser werden,

der kennt sie nur nicht,

die Geschichte der Menschheit auf Erden.

Wer aber sagt :“Diese Welt ist meine,

ich habe nur sie – oder keine,

es ist mir vergönnt, drin zu leben.

Ich will mitten hindurch –

und ich habe nicht vor, jemals aufzugeben!“,

der verjagt seine Ängste wie Fliegen.

Er wird tätig sein, er wird fröhlich sein

und die schwarzen Gedanken besiegen.

(Elli Michler)

Wir freuen uns sehr über Ihr bleibendes Interesse an unseren Beiträgen, vielen Dank!
Mit guten Wünschen für das neue Jahr 2023 im Namen des gesamten Vorstandes und aller Mitwirkenden!

MfG

Astrid Haussmann

2. Vorsitzende der Bürger für Technik e.V.
https://buerger-fuer-technik.de

BfT Weihnachtsgruß, Rückblick und Blick nach vorne

Liebe Freunde und Mitstreiter,
im Folgenden tiefsinnigere und umfangreichere Grußworte zum Fest als eigtl. geplant. Nach dem heiligen Abend mit hoffentlich viel Frohsinn, aber auch Besinnlichkeit, besteht diese nicht nur in frohen und unbe-schwerten Gedanken, sondern auch darin, dass man sich tiefergehende Gedanken macht, u.a. was für Werte und wie wir uns und anderen ein gutes, erfülltes und lebenswertes Leben bewahren wollen.
Wir wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest (noch mit den beiden Feiertagen) und dann in einigen Tagen einen guten Rutsch, trotz all dem Unfassbaren, was wir in den letzten drei Jahren erlebt haben und was um uns herum weiterhin geschieht.
Leute, die Ähnliches bis 2020 voraussagten, oder danach vor den Folgen der „Corona“-Maßnahmen warnten, wurden als Spinner, Verschwörungstheoretiker … abgetan, diffamiert, ihrer Grund- und Bürgerrechte beraubt und polizeilich verfolgt. Mittlerweile sind die „Verschwörungstheorien“ vielfach einfach Wahrheit, auch wenn die Standard-Medien weiterhin Lügen-Propaganda verbreiten, was immer mehr Leute nicht mehr glauben. Michael Ballweg und Julian Assange sitzen entgegen unser angeblich rechtsstaatlichen Prinzipien weiter in Haft – als politische Gefangene, aber die Bösen sind (angeblich) nur die anderen Staaten. Ist nicht so? Wie war das mit Edward Snowden und seiner Flucht nach Russland, weil er rechtswidriges aufdeckte? https://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Snowden schreibt dazu folgendes: „Edward Joseph „Ed“ Snowden (* 21. Juni 1983 in Elizabeth City, North Carolina)[1] ist ein US-amerikanisch-russischer Whistleblower. Seine Enthüllungen geben Einblicke in das Ausmaß der weltweiten Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten – überwiegend jenen der Vereinigten Staaten und des Vereinigten Königreichs. Diese lösten im Sommer 2013 die NSA-Affäre aus. Er wurde dafür mehrfach von nichtstaatlichen Organisationen ausgezeichnet. Im Jahr 2014 erhielt er den Ehrenpreis des Right Livelihood Award. Snowden lebt seit 2013 im Exil in Moskau, weil er kein Asyl in westlichen Staaten bekam. Im September 2022 erhielt er die russische Staatsbürgerschaft.“ Anmerkung: Die für die illegalen Aktionen Verantwortlichen oder Mitmachenden wurden nicht verfolgt – das heißt also Demokratie / Rechtsstaat?
Eric Gujer von der Neuen Züricher schreibt: https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/bittere-corona-bilanz-die-deutschen-tauschten-freiheit-fuer-geld-ld.1718240 … Mischung aus Chaos und Inkompetenz.
Die langen Schulschliessungen bleiben eine Schande: Dass Bund und Länder nicht in der Lage waren, in der zwei Jahre dauernden heissen Phase der Seuchenbekämpfung ein rationales Entscheidungs-verfahren zu etablieren, ist ein Armutszeugnis der deutschen Politik. Selbstdarstellung triumphierte über Sachkenntnis. Den Preis dafür zahlten die Menschen – vor allem Kinder und Jugendliche.
Bis Mitte 2021 waren die Schulen an 126 Tagen geschlossen. Berücksichtigt man auch den Wechselunterricht, waren es über 320 Tage. Das ist, man kann es nicht anders sagen, eine Schande. Die Bedürfnisse junger Menschen waren unwichtig; eine plausible Risikoabschätzung fand nicht statt.
Die Härte war zudem nutzlos. Obwohl die Schweiz nach der Anfangsphase von Corona auf Lockdowns oder Schulschliessungen verzichtete und zu Merkels Verdruss Skigebiete und Gastronomie offenhielt, verzeichnet sie keine höhere Sterblichkeit als Deutschland. … (NZZ Ende)
Ich kann aber nicht sagen, wir haben das Schlimmste hinter uns, denn das ist keineswegs ausgemacht, Gnade uns Gott, wenn uns die irre Energie- und sonstige Politik größere (flächen- und zeitbezogene) Blackouts beschert, womöglich trotz angeblicher Klimaerwärmung mit einem besonders kalten Winter, oder gar der Krieg unser Land / Europa in Gänze erfasst … oder kommt bald die nächste, richtige Pandemie – wir werden es erfahren.
Und wir haben Einiges erreicht: Dass wir dieses Jahr nach zwei Jahren wieder mit unseren Lieben zusammen Weihnachten feiern können, ohne dass wir deswegen Aussätzige wären – zwanglos, ohne x-te „Corona-Impfung“, -Test und Masken, dass wir ohne Polizeipräsenz auf die Straße gehen können, dass der Anfang gemacht wurde in der Re-Energiewende, dass gegen den erbitterten Widerstand der rot-grünen Weltverbesserer die drei letzten Kernkraftwerke weiterlaufen, zzgl. diverse eigtl. abgeschal-tete Kohlekraftwerke, haben wir nicht den „Corona-Helden“ zu verdanken, die auf der Coach sitzend, nichts-tuend (vor dem Fernseher) angeblich für uns gekämpft haben, sondern Menschen wie uns.
Also gilt es weiterzumachen, nach vorn zu schauen, den Mut nicht zu verlieren, für Demokratie, Recht und Wahrheit weiter (friedlich) zu kämpfen – mit der (elektronischen) Schreibfeder / also geschriebenen Worten oder auf der Straße mit den Füßen, ggf. ergänzt um stimmliche Proteste und Plakate, denn es ist noch nicht vorbei.
Die Beiträge der Epoch Times vom 23.12.. (s.u.) spiegeln das sehr schön wieder, allen voran: WHO streicht Menschenrechte und Grundfreiheit aus ihren Gesundheitsvorschriften , gefolgt von Arbeitssicherheitsexperte: „Klares Nein zur Maske“, dazu kann man unter Online-Formular: Ihre Erfahrungen in der Corona-Zeit? rechtswidrige Erfahrungen in der Corona-Zeit anzeigen bzw. öffentlich machen – vor einer Vergebung bedarf es erstmal eine Aufarbeitung zumindest der schlimmsten Taten.
Der Betreff der Epoch Times – Umwelthilfe fordert: Kosten für Anwohnerparken mindestens verzwölffachen – ist für konkret Betroffene bitter, aber nicht das Wesentliche und entlarvt wie Özdemir stellt Ernährungsstrategie vor – Obst und Gemüse statt Currywurst den Erziehungs- und Indoktrinierungswahn rot-grün-ideologisierte Politiker und „Umweltverbände“ gegen den Willen der Bevölkerungsmehrheit. Zum Glück gibt es auch noch echte Umweltverbände, wie Bundesinitiative VERNUNFTKRAFT e.V., die real für die Erhaltung der Natur – für Pflanzen und Tiere, gegen das massenweise Fällen alter Bäume für angeblich ökologische Windräder kämpfen. Aber das sollen ja jetzt auch Nazis sein – wie alle mit eigener Meinung gegen den Mainstream – absurd.
Dazu noch zweierlei Humorvolles – Humor ist, wenn man trotzdem lacht! – Dank u.a. an die Herren Bökenhauer (NZZ Hinweis), Möller und Böhme (mit deren Zitaten)
– https://www.youtube.com/watch?v=lLp0rFo_Uek LEISE STIRBT DIE BRD – Intermezzo des Tages #34 – Alien’s Best Friend – Satire 2min09
(erhielt ich mehrfach, gibt es auch in kürzerer Version, gesungen von der Gräfin von Turn und Taxis)
– https://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/comedy-satire/videos/nuhr-2022-der-jahresrueckblick-video100.html satirisch-humoristische Rückblick auf Jahr 2022 von Dieter Nuhr 59min22 – für mich teilweise gut, teilweise naja – für Klimakleber sicher invers die Stellen, die lustig sind oder nicht 😉
Nichts fürchten Ideologen und Demagogen der Ampel mehr als unsere Meinungsfreiheit!
Diese zu erhalten, dafür lohnt es sich in jedem Fall weiter zu kämpfen!
Das aber fällt mir immer schwerer, denn das Dumme ist ja, dass die Dummen nicht merken, wie dumm sie sind, und es vielleicht erst merken, wenn alles bereits zu spät ist…
… für unser Gemeinwohl …
MfG
Dr. Martin Lindner Astrid Haussmann  Eckehard Göring
Vorstand der Bürger für Technik e.V.


https://buerger-fuer-technik.de

ps Aus dem persönlichen Anschreiben der Epoch Times Chefredakteurin: „Die Epoch Times wurde im Jahr 2000 von Exil-Chinesen ins Leben gerufen, um unzensiert über die Menschenrechtsverletzungen der Kommunistischen Partei Chinas und über die weltweite sozialistische Unterwanderung berichten zu können.“ – auch das macht doch Mut.
… (Epoch Times Deutschland <newsletter@epochtimes.de> vom 23.12.2022
Betreff: Umwelthilfe fordert: Kosten für Anwohnerparken mindestens verzwölffachen)

Im Folgenden der Text als .pdf

Text als .pdf

BfT email 26.12.22 – Tom Lausen: Behauptung von Zi zu unerwarteten Todesfällen „inhaltlich irreführend und falsch“ – mit Anhang Weihnachtsfest in Wokistan von D. Böhme


Liebe Freunde und Mitstreiter,
die Rolling Stones sangen schon vor Jahrzehnten, in den 1960-ern „Who wants yesterday papers“, aber ich finde von den Beiträgen der Epoch-Times vom 17.12. sind gleich mehrere so lesenswert, dass ich sie noch nachreiche – s.u.
Dazu eine wie ich finde sehr gelungene Sammlung mit Aufgenzwinkern – „eine Spurensuche nach einem Irrenhaus auf dem Planeten“ – satirisch bis ernsthaft von Herrn Böhme (s.u. + Anhang), genau gemäß unserem Motto: wir informieren, ein jeder lese / höre selbst und bilde sich seine eigene Meinung, wie es Herr Böhme am Ende auch schreibt.
Leider sind die Links zumindestens bei mir inaktiv, wie:
https://www.youtube.com/watch?v=PXXokyyX-C4&t=141s
https://vera-lengsfeld.de/2016/10/24/merkeldeutschland-politiker-poebeln-gegen-polizisten/#more-55
…  (weitere aufrufen per rüberkopieren.)
Zum Schluss noch drei Leser-Kommentar – die meist-empfohlenen unter https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/bittere-corona-bilanz-die-deutschen-tauschten-freiheit-fuer-geld-ld.1718240 aus unserem Weihnachtsgruß; als „Person of Colour“ im übertragenen Sinne, nämlich nahe 100%-iger Wessi, jedoch mit DDR-Erfahrung aus der Kindheit darf ich den ersten bringen – und habe gerade das Go von 2 Ossis von BfT erhalten ;-).
1. Dieser Artikel erinnert mich mal wieder an den Unterschied zwischen West – und Ostdeutschen : Der Westdeutsche denkt – wenn alle Medien dasselbe berichten, muss es stimmen, der Ostdeutsche hingegen hat im real existierenden Sozialismus gelernt : Wenn alle Medien das gleiche berichten KANN es nicht stimmen! Das unterschiedliche  Wahlverhalten ist also einfach zu verstehen!  Traurigen Deutschland – riesige Homo/Trans demos werden gefeiert, Demos gegen die Coronarestriktionen und İmpfzwang werden zusammengetrieben und dann ‚wegen fehlendem Mindestabstand‘ aufgelöst!
2. Eine Gruppe findet im Artikel zu wenig Beachtung und zwar die Wissenschaftsgemeinde. Waren es nicht auch die meisten Wissenschaftler, die munter und frei jeder Evidenz einem von der Politik bestimmten Narrativ folgten und jeden Wissenschaftler aus der Wissenschaftsgemeine ausschlossen, der etwas kritischer auf die Zahlen schaute und vor allem nicht blind übernahm, was seitens der Pharmalobby behauptet wurde? Was da an den Universitäten gelaufen ist, spottet jeder Beschreibung! Das Problem der Ideologisierung reicht bis in die Wissenschaftsgemeinde hinein, dass sieht man, wie Herr Gujer treffend anmerkt, auch an der aufgeheizten Klimadebatte, die wenig mit seriöser Wissenschaft, dafür aber viel mit Ideologie und absurden Utopismus zu tun hat. Der Slogan „Follow the science“ impliziert, dass es in der Wissenschaft keine Irrtümer gäbe und Wissenschaft frei von pekuniären Interessen wäre, was, wenn man auf die realen Verhältnisse an den Universitäten blickt, nur Kopfschütteln hervorrufen kann. Noch heute werden ehemals hochangesehen Wissenschaftler nur deshalb als Pseudowissenschaftler diffamiert, weil sie sich anders als die Wissenschaftsherde, an Fakten und damit Evidenz als Richtschnur wissenschaftlichen Handelns gehalten haben.  


3. Es waren nicht die egoistischen Alten, die diese Massnahmen erzwungen haben. Im Gegenteil! Wir wurden und werden entmündigt, weggesperrt, vereinsamen  Es ist eine entfesselte, sich hoch moralisch gebende, Rot-Grüne Elite Blase, die unser Land systematisch zerstört, da sie den Normalo-Bürger zutiefst verachtet und als senilen Alten oder unmündiges Kind behandelt, das man an die kurze Leine nehmen muss.
Auch der zweite und dritte sind doch sehr zutreffend – keine weiteren Kommentare unsererseits, aber noch drei Links von Eike, die genau das thematisieren – Lügen / Propaganda / angeblich wissenschaftlich vs. Fakten und echte Wissenschaft:
https://eike-klima-energie.eu/2022/12/18/heute-vor-dreizehn-jahren-sagte-al-gore-voraus-dass-der-nordpol-innerhalb-der-naechsten-fuenf-jahre-voellig-eisfrei-sein-wird/
https://eike-klima-energie.eu/2022/12/17/wasserstoff-der-retter-der-energiewende/ 

https://eike-klima-energie.eu/2022/12/17/woher-kommt-der-strom-kalte-dunkelflaute/
MfG
Dr. Martin Lindner
1. Vorsitzender der Bürger für Technik e.V.
https://buerger-fuer-technik.de

——– Original Nachricht ——–
Betreff: Weihnachtsgruß, Weihnachtslied und Weihnachten in Wokistan
Datum: 23.12.2022 10:04 (GMT +01:00)
Von: Dieter Böhme
Liebe Freunde der Weihnacht,
ich möchte mit einen Weihnachtslied beginnen, wenn auch mit einem satirischem, das gerade auf Telegram und Twitter virulent geht.
Für alle, die es noch nicht kennen
LEISE STIRBT DIE BRD – Intermezzo des Tages #34 – Alien’s Best Friend – Satire
https://www.youtube.com/watch?v=lLp0rFo_Uek
Wie kommt das Duo nur auf „Irrenhaus“?  Leben wir nicht im besten Deutschland, das wir je hatten? (© Frank-Walter Steinmeier)
Doch Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Oder gerade deswegen?
Und wer noch etwas zur Suche nach einer Irrenanstalt erfahren möchte öffne den Anhang. Oder lässt es bleiben?
Dort finden sich auch die ausgiebigen Grüße und Wünsche für das neue Jahr.

Mit freundlichem Gruß
Dieter Böhme
xxx
——– Original Nachricht ——–
Betreff: Tom Lausen: Behauptung von Zi zu unerwarteten Todesfällen „inhaltlich irreführend und falsch“
Datum: 17.12.2022 07:54 (GMT +01:00)
Von: Epoch Times Deutschland <newsletter@epochtimes.de>
An: martin.lindner@buerger-fuer-technik.de
Tom Lausen: Behauptung von Zi zu unerwarteten Todesfällen „inhaltlich irreführend und falsch“
Die Auseinandersetzung um die Hintergründe der seit 2021 stark angestiegenen Anzahl von „plötzlichen und unerwarteten“ Todesfällen in Deutschland geht in die nächste Runde. Datenanalyst Tom Lausen hat die Argumentation des Zentralinstituts der Kassenärztlichen Vereinigung (Zi) als „inhaltlich irreführend und falsch“ kritisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer alles glaubt, was er liest,
sollte besser aufhören zu lesen.“
 Konfuzius (551-479 v. Chr.)

Unternehmer wenden sich gegen die Bundespolitik

Ehemalige Drosten-Mitarbeiterin entzaubert PCR-Test

Zensur von COVID-19-Inhalten: Geheimes Twitter-Portal der US-Regierung enthüllt

Weihnachtsfest in Wokistan von D. Böhme


BfT Jahrestagung 
Zu unserem jährlichen Treffen am 1. Oktober 2022 stand die Wahl der zweiten Vorsitzenden an. Frau Astrid Haussmann wurde einstimmig, ohne Gegenstimmen, gewählt.

Im Folgenden einige Auszüge ihrer Vorstellungsrede:

Das Amt zu übernehmen, bedeutet für mich in erster Linie Veränderungen mit anzustoßen, im Sinne des folgenden Zitates des ehem.  Bundespräsidenten Gustav Heinemann: „Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte“.

Ich möchte die BfT,  (lt. Ihrer Satzung Zweck §3,3)  bei ihrer Aufklärungsarbeit  und bei der Vermittlung von wissenschaftlich fundierte Fakten unterstützen . Ich sehe darin einen Beitrag, Ansichten und Meinungen von Bürgern und (politisch) Verantwortlichen zu verändern und so die Einsicht zur Durchsetzung von zukunftsfähigen umweltverträglichen Technologien zu bewirken.

Ich möchte die Ausgabe fachlich und sachlich fundierter Newsletter, die zu kritischem Nachdenken und Reflektieren auffordern, unterstützen und Vortragsmöglichkeiten, wie heute, um den Blick auf die tatsächliche Faktenlage zu schärfen und zu bewahren.
Des Weiteren Veränderungen dort anzustoßen, wo sie tatsächlich notwendig und sinnvoll sind, um den weiteren Verlust von wissenschaftlichem, technischem und produktivem Fortschritt am Wissensstandort Deutschland zu verhindern und ihn als Wirtschaftsstandort zu bewahren.

Ich möchte beitragen, ein lebendiges, generationsübergreifendes Vereinsleben zu bewahren, getragen von respektvollem Miteinander. Daher unterstütze ich, dass sich ein breites Spektrum an Personen aller Altersstufen angesprochen fühlt.
Bezüglich neuer Mitglieder finde ich es wichtig zu berücksichtigen, wie die Menschen heute ticken. Sie wollen als Individuen gesehen werden (nicht alle gleich, allg. Impfpflicht) und entsprechend abgeholt werden. Sie wünschen sich ein vielschichtiges Angebot an Rubriken. Vorwiegend Energie, Technik, Naturwissenschaften… aber auch etwas zum Schmunzeln und wissenswertes Philosophisches (Menschsein). Aufgrund dessen ist es sinnvoll, auch Themenschwerpunkte zu verändern.

Ich erfreue mich daran, dass das heutige Treffen den Rahmen gibt, auf Bundesebene mit bekannten und unbekannten Personen/Mitstreitern aus unterschiedlichen Berufsfeldern über Sachthemen, Projekte und Kooperationen, sich im persönlichen Gespräch auszutauschen.
Dabei vielleicht neue Gemeinsamkeiten zu entdecken, auch in Kooperation mit anderen Vereinen, und Brücken zu schlagen zwischen Technik, Natur, Wissenschaften, Wirtschaft, Politik und Medien. 
Diskussionen und unterschiedliche Meinungen sind wichtig und haben in der BfT ihren Platz. Das heutige Präsenztreffen verstehe ich daher als einen lebendigen Ort, an dem respektvolles Miteinander großgeschrieben wird und Toleranz, in dem Sinne, die eigene Meinung nicht für unumstößlich zu halten ((im Unterschied zur Ideologie) gelebt wird.
All das, gilt es zu bewahren.
Anmerkungen:
Ich hatte die Gelegenheit, in den letzten Monaten eine tiefere Einsicht in die Tätigkeit des Vorsitzenden zu bekommen und möchte einiges hervorheben. 
Die Arbeit des Vorsitzenden hat mich in vielerlei Hinsicht überzeugt.
Zum einen die Bemühung zu vermitteln, dass die Mitwelt stärker zu berücksichtigen sei und infolge Technik und Wirtschaft, Wirtschaft und Gesellschaft und weitere Bereiche zusammengebracht werden müssen.  Zum anderen, dass dieser Perspektivwechsel entscheidend dazu beiträgt, reflektierte und ausgereifte Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Dahingehend begründet sich eine breite thematische Aufstellung des Vereins  (einseitige Sichtweisen wie in der Pandemie nur viruslastig, haben verheerende Auswirkungen sprich: Coronawillkür)
Überzeugend finde ich auch, wie der Vorsitzende bereit ist gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, offen zu sein für neue Wege, die Kraft aufzubringen diese einzuschlagen, Spannungen innerhalb und außerhalb der BfT auszuhalten und Kompromisse auszuloten. Besonders sei hervorzuheben, sich der Kritik konstruktiv zu stellen. Dies ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit. Man schaue nur auf politischer Ebene, wo fragwürdigste Entscheidungen getroffen werden und man sich jeglicher Kritik und Korrektur verweigert.

Der neue Vorstand von Bürger für Technik e.V.

Schreiben / Aufruf an Scholz etc.: Sicherung der Energieversorgung in unserem Land … 31.07.22

An: Olaf.scholz@bundestag.de, robert.habeck@bundestag.de, annalena.baerbock@bundestag.de, christian.lindner@bundestag.de … (weitere Bundes-Politiker, Büros der Ministerpräsidenten …)

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,

sehr geehrte weitere Damen und Herren (Regierende / Verantwortliche – und alle anderen Geschlechter – wir gendern nicht.),

wir und viele weitere fachkompetente Mitglieder und Freunde (mit echten Experten) unterstützen die Forderung von Herrn Dr. Cleve und anderen Fachleuten nach dem unbedingten Weiterbetrieb der Kernkraftwerke in Deutschland – der verbliebenen drei aktiven und der drei Ende 2021 abgeschalteten – jetzt, um statt einem sich abzeichnenden sehr baldigen Blackout weiter eine sichere Energieversorgung in unserem Land zu gewährleisten und für die Zukunft mit GAU-sicheren und Müll-vermeidenden Reaktoren der Generation IV, wie den THTR (siehe Anlagen).

Wie den meisten von Ihnen in ihrer ideologischen Verblendung und mit einseitigen Beratern vermutlich gar nicht bekannt ist, steht Deutschland (mit Österreich) mit seiner Energiepolitik weltweit isoliert da, als Leuchtturm nicht Vorbild, sondern der Verblendung. Die anderen Industrie- und Schwellenländer, groß und klein, gehen den Weg nicht mit, auch wenn die EU, die USA etc. vorgeben, dies zu tun, wird dies real nur inmitten von Europa mit aller Konsequenz in Art der Lemminge umgesetzt. Staaten von China bis Finnland betrachten uns keinesfalls als Vorbild, sondern lachen uns aus für soviel Weltfremdheit und Naivität, bauen vielmehr neue Kernkraftwerke, und haben sich zu einem internationalen Verbund zusammengeschlossen, um gemeinsam die schon oben genannten GAU-sicheren und Müll-vermeidenden Reaktoren der Generation IV zu entwickeln und zu bauen – für sichere und nachhaltige Energie, während sich Deutschland mit seinen sichersten Kernkraftwerken der Welt auch aus der KKW-Forschung komplett zurückgezogen hat.

D nicht nur dort dank „kluger“ Entscheidungen unser Regierenden auf dem Wege in die Bedeutungslosigkeit, während unser wichtigstes Nachbarland Frankreich seine vielen vielen KKWs weiter betreibt und mit seinen Unterstützern, als Mehrheit in der EU, durchgesetzt hat, dass Kernkraftwerke als nachhaltig und förderungswürdig gelten, wie auch Energie aus Gas.

Sie persönlich tragen die Verantwortung für die Konsequenzen, wenn Sie meinen, Sie könnten das akute, äußerst besorgniserregende Problem, dass sich bei der Energieversorgung in der EU mit Deutschland ganz vorne (im Negativen), explodierenden Preisen etc. ergibt, mit utopischen Latrinen-Parolen, wie Frieren für den Frieden, in Fortsetzung der Merkelschen Politik aussitzen (nein, Putin ist nicht schuld, jedenfalls nicht im Wesentlichen, sondern die verkorkste Energiepolitik in D seit Jahren) und damit unser Land, unsere Energieversorgung, nicht nur unsere Wirtschaft an die Wand fahren, sondern, wenn es ganz schlimm kommt, alleine in Deutschland Millionen von Menschen sterben lassen – mit dem Zusammenbruch unserer Versorgungssysteme, insbesondere für Wasser, Lebensmittel und ab dem Herbst Heizung / Wärme. Wollen Sie all das mit mit Anarchie / Bürgerkrieg dazu (verantworten)?

MfG
Dr. Martin Lindner und Eckehard Göring
Vorstand der Bürger für Technik e.V.
– auch im Namen zahlreicher weiterer Unterstützer –

s. u.a. https://reitschuster.de/post/professoren-fordern-kernkraftwerke-muessen-weiterlaufen/

ps Solarenergie und Windräder können Kernenergie, Kohle und Gas nicht ersetzen! Gerade im Winter scheint die Sonne zu schwach, und der Wind weht nur selten dann besonders stark, wenn man es bräuchte. Es fehlen Speichermöglichkeiten jetzt und auch in naher Zukunft (20 Jahre) in großer Menge, die aber unerlässlich sind, um die Zeiten der Dunkelflaute zu überbrücken und auch die Stromtransport-Trassen sind für so große Belastungen bis auf weiteres nicht ausgelegt. (Bürger für Technik e.V.)

Gesendet: Dienstag, 26. Juli 2022 um 15:34 Uhr
Von: „Urban Cleve“ <uicleve@gmx.de>
An: Olaf.scholz@bundestag.de
Cc: robert.habeck@bundestag.de, annalena.baerbock@bundestag.de, „Christian Lindner“, „Michael Kretschmer“, „Staatskanzlei Bayern“, „Kadri Simson“, „Ursula von der Leyen“ <ec-president-..>, „friedrich merz“ …

Betreff: Streßtest zum Weiterbetrieb der Kernkraftwerke

Sehr gehrter Herr Bundeskanzler,
im Internet lese ich, daß Sie Ihre Entscheidung zum  Weiterbetrieb von Kernkraftwerken von Extremtests abhängig machen wollen.

Hierzu glaube ich, vor 56 Jahren einen Beitrag geleistet zu haben, indem ich die Verantwortung für einen weltweit erstmaligen „GAU-TEST“ in einem Kernkraftwerk übernommen habe.

Beschrieben ist dieser Test im anhängendem Zeitungsartikel : „Tschernobyl hätte nicht sein müssen!“ …

Schreiben / Aufruf an Scholz etc.:

Sicherung der Energieversorgung in unserem Land …

Unsere Petition für eine realitätsnahe Energiepolitik

BfT Newsletter 06.22

Leider viele gar nicht gute Nachrichten bzgl. Demokratie, Energieversorgung und Freiheit in unserem Land – s. Anhang Reitschuster: „Frontalangriff auf meine Seite: … In einer Nacht- und Nebelaktion wurden mir meine Paypal-Konten gesperrt. Völlig unerwartet, ohne jede...

mehr lesen

BfT Newsletter 05.22_1

mit u.a. folgenden Themen – Fakten sind auch nach Wochen danach Fakten (statt Ideologien) … : Raubbau im Namen der EnergiewendeWie Umweltzerstörung wegen des Abbaus von Lithium, Kupfer und anderer Rohstoffe die gut gemeinten Umweltschutzkonzepte in Frage stellt. ...

mehr lesen

BfT Newsletter 04.22_1

BfT-Newsletter 01.04.2022 mit folgenden Themen: Gasstop mit Blackout, d.h. Licht, Strom, Heizung, Warmwasser, Industrie aus in D?Kreml: Rubel-Zahlungen für russisches Gas noch nicht am DonnerstagRussland will für die Bezahlung von Gaslieferungen künftig nur noch Rubel...

mehr lesen

BfT Newsletter 02.21_2

Der BfT Newsletter …befasst sich u.a. mit den Themen… Ideologien statt EntscheidungenWarum mehr die Ideologie statt technischer Sachverstand entscheidet.  Texas im NotstandWas im US-Bundesstaat los ist. Windräder liefern keinen StromWarum die Windräder gar nicht...

mehr lesen

BfT Newsletter 14.03.2022

BfT-Newsletter 14.03.2022 mit folgenden Themen: Die Russen sind die neuen UngeimpftenNachdem monatelang die Ungeimpften von Lauterbach und Co. gegen alle Fakten zu den Sündenböcken für die „Pandemie“ gemacht wurden – sie seien unsolidarisch, asozial und Schuld am Tod...

mehr lesen

Anfrage an das RKI | 24.10.2021

Anfrage an das RKI - Robert-Koch-Institut - „Ungeimpfte“? Impfquote? ... Wieso es nach 1,5 Jahren nicht möglich fundierte Zahlen zu liefern?? Antwort des RKI auf unsere Anfrage vom 24.10. + Erinnerung 28.11.21 mit Kommentar Dr. M.Lindner: Liebe Mitstreiter und...

mehr lesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung